Beiträge zur Sozialversicherung

Thema:
Beiträge zur Sozialversicherung
Zwei Frauen besprechen die Beiträge zur Sozialversicherung
© zerocreatives / Westend61

Die gesetzlichen Krankenkassen sind verantwortlich für den Einzug aller Pflichtbeiträge zur Sozialversicherung (Krankenversicherung, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Pflegeversicherung). Die Beiträge leiten sie an die anderen Sozialversicherungsträger weiter.

Weiteres zum Thema

Aktuelles
Ein E-Auto wird mit Ladekabel aufgeladen
08.11.2019 | Jahreswechsel

Welche Auswirkungen das Jahressteuergesetz auf die Sozialversicherungsbeiträge hat.

Eingang zur Künstlersozialkasse: Die Abgabe bleibt 2020 unverändert.
29.10.2019 | Abgabe 2020

Gute Nachrichten für alle Unternehmen, die Künstlersozialabgaben zahlen: Der Abgabesatz wird 2020 nicht erhöht.

Cover der Broschüre Beiträge

Auf welcher Basis die Beitragsberechnung erfolgt und wer die Beiträge trägt, über diese und weitere Themen informiert die Broschüre anschaulich und praxisnah mit vielen wertvollen Tipps.

Über 7 Millionen Menschen arbeiten in einem Minijob. Bei der sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung wird zwischen zwei Arten von Minijobs unterschieden. Beide Varianten stellen wir Ihnen in dieser Broschüre vor.

Stellen Sie im Expertenforum Fachleuten der AOK Ihre Fragen zu allen Aspekten der Sozialversicherung. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine kompetente Antwort.

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Beiträge zur Sozialversicherung

Die Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAE-Grenze)

Arbeitnehmer, die mit ihrem Arbeitsentgelt die Jahresentgeltgrenze überschreiten, sind krankenversicherungsfrei. Sie können eine freiwillige gesetzliche Krankenversicherung abschließen.

Mehr erfahren
Meldeschlüssel für die Sozialversicherungsmeldungen

Einen Überblick über die verschiedenen Meldegründe und die dazugehörigen Meldeschlüssel bietet die folgende Übersicht.

Mehr erfahren
Meldefristen zur Sozialversicherung

Die wichtigsten Meldefristen und Abgabetermine für Arbeitgeber auf einen Blick.

Mehr erfahren
Kontakt zur AOK Nordost AOK/Region ändern
AOK-Service-Telefon
0800 2650800 Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz
Hier finden Sie Formulare für den täglichen Einsatz in Ihrem Unternehmen
Grafik e-mail
Schreiben Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen zurück