Überblick: Beiträge zur Sozialversicherung

Die Einnahmen aus Beiträgen der Arbeitgeber und Arbeitnehmer sind die Grundlage für alle Leistungen der Sozialversicherung. Die Krankenkassen sind mit dem Einzug der Beiträge betraut und sie sind daher die Hauptansprechpartner für Unternehmen. Der Gesetzgeber hat genaue Regeln für die Ermittlung der Beitragshöhe festgelegt.

Grundsätze des Beitragssystems

Die Krankenkassen ziehen als Träger der gesetzlichen Krankenversicherung den Gesamtsozialversicherungsbeitrag (Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung) ein und leiten die Beiträge entsprechend an die anderen Sozialversicherungsträger weiter. Die Höhe der Beitragssätze legt der Gesetzgeber fest.

Passendes zum Thema
Online-Training Basiswissen Sozialversicherung – Modul 2: Beiträge

Mit unserem interaktiven Online-Training bekommen Sie einen guten Einstieg in das Thema Beiträge.

Grundlagen für die Beitragsberechnung

Grundlagen für die Beitragsberechnung sind das Arbeitsentgelt, die Beitragszeit und der Beitragssatz. Exakte Vorgaben, wie die Berechnung zu erfolgen hat, enthält die Beitragsverfahrensverordnung.

Passendes zum Thema
Broschüre: Beiträge

Weitere Fachinformationen für Arbeitgeber zum Thema Beiträge zur Sozialversicherung finden Sie in der AOK-Broschüre.

Stand

Zuletzt geprüft am: 01.01.2020

Alle Artikel im Thema
Zurück zum Thema

Weiteres zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Überblick: Beiträge zur Sozialversicherung

Meldung zur Sozialversicherung

Der Arbeitgeber meldet jeden versicherungspflichtig beschäftigten Arbeitnehmer bei der zuständigen Krankenkasse. Die Meldungen werden direkt aus den Entgeltabrechnungsprogrammen erstellt.

Mehr erfahren
Betriebliche Altersversorgung (bAV)

Unternehmen können ihre Beschäftigten beim Aufbau einer zusätzlichen Betriebsrente finanziell unterstützen. Gleichzeitig positionieren sie sich mit dieser Leistung als attraktiver Arbeitgeber.

Mehr erfahren
Beschäftigung älterer Arbeitnehmer

Arbeitgeber haben einiges zu beachten, wenn sie ältere Arbeitnehmer sozialversicherungspflichtig beschäftigen. Lesen Sie mehr dazu im Arbeitgeberportal der AOK.

Mehr erfahren
Kontakt zur AOK Nordost AOK/Region ändern
Telefon Icon
AOK-Service-Telefon
0800 2650800 Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz
Formular Icon
Hier finden Sie Formulare für den täglichen Einsatz in Ihrem Unternehmen
Grafik e-mail
Schreiben Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen zurück