Tagung Frankfurt am Main

Hessisches Gesundheitsforum: Gesundheitsversorgung 2030 sichern – jetzt handeln!

Mi, 18.09.2024 14:00 - 17:30 Uhr

Das Foto zeigt eine Gruppe von sechs Medizinern (fünf Frauen, ein Mann) im Gespräch offebsichtlich um einen Stehtisch herum, zwei der Frauen wenden dem Betrachter den Rücken zu.

Details auf einen Blick

Zeitraum

  • Mi, 18.09.2024 | 14:00 17:30 Uhr

Veranstalter

AOK Hessen

Veranstaltungsort

  • Westhafen Pier
  • Rotfeder-Ring 1, 60327 Frankfurt am Main

Veranstalter

AOK Hessen

Perspektiven für Hessen

Beim diesjährigen Gesundheitsforum der AOK Die AOK hat mit mehr als 20,9 Millionen Mitgliedern (Stand November 2021) als zweistärkste Kassenart… Hessen in Frankfurt wollen wir gemeinsam mit Ihnen die Gesundheitsversorgung als Ganzes in den Blick nehmen. Die Überwindung der Sektorengrenzen wird seit Jahrzehnten diskutiert, doch allzu weit sind wir damit bislang nicht gekommen. Angekündigte Revolutionen finden nicht statt. Aber geht zumindest die evolutionäre Entwicklung hin zu einem besser vernetzten System schnell genug voran? Wo muss insbesondere in Hessen nachgebessert werden? Lässt sich das gegenwärtige Versorgungsniveau überhaupt halten, könnten wir die Qualität ist ein zentrales Versorgungsziel der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Im Rahmen der… sogar anheben? Diesen Fragen werden wir mit Ihnen auf den Grund gehen. Mit Keynotes dabei sind Prof. Josef Hecken und Hessens Gesundheitsministerin Diana Stolz. Zugesagt hat außerdem Prof. Dr. Edgar Franke (Parl. Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) ist zuständig für die Politikbereiche Gesundheit,… ). Vorgesehen sind außerdem zwei Diskussionsrunden. Auf der Bühne kommen dann Achim Neyer, Carola Koch, Martin Hußing sowie die gesundheitspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Fraktionen im Hessischen Landtag zusammen. Die Moderation übernimmt Claudia Wehrle (hr-iNFO).

Wir arbeiten derzeit am Programm und stellen Ihnen spätestens im Juli eine finale Agenda zur Verfügung.

Die Keynote-Speaker

Porträtfoto zeigt Diana Stolz mit blonden, schulterlangem Haar und weißer Perlenkette. Um den Hals deutet sich fdas dunkelblau-grün-gemusterte Kleid.
Diana Stolz
ist seit dem 18. Januar 2024 Hessische Ministerin für Familie, Senioren, Sport, Gesundheit und Pflege. Seit 2022 ist sie stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Hessen.
Porträtfoto zeigt Prof. Josef Hecken im blauen Sakko, blauer Krawatte und weißem Hemd (Kopfbild bis zum Krawattenknoten)
Prof. Josef Hecken
ist seit 2012 Unparteiischer Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses. Außerdem hat er unter anderem Lehraufträge an Universitäten in Hannover und Heidelberg.

Anmeldung zur Veranstaltung

Eine Anmeldung ist erforderlich – sichern Sie sich einen Platz über das folgende Formular.

Optionale Felder sind gekennzeichnet.

Persönliche Angaben
Datenschutzhinweis

Die Datenverarbeitung erfolgt für den Zweck der Durchführung der Veranstaltung gem. Art 6 Abs. 1b DSGVO und Art. 85 Abs. 2 DSGVO. Empfänger Ihrer Daten ist die AOK Hessen und weitere Empfänger können von uns beauftragte Dienstleister sein. Die Daten werden im Nachgang zur Veranstaltung unverzüglich gelöscht. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung und zu Ihren Betroffenenrechten und Beschwerdemöglichkeiten finden Sie unter https://www.aok.de/pp/datenschutzrechte. Bei Fragen wenden Sie sich an die AOK Hessen, Basler Straße 2, 61352 Bad Homburg v. d. H. oder an unseren Datenschutzbeauftragten über das Kontaktformular. Ihre Anmeldung zu dieser Veranstaltung können Sie jederzeit stornieren. Schicken Sie uns hierzu bitte eine E-Mail an ralf.metzger(at)he.aok.de.

AOK Hessen
  • Basler Straße 2, 61352 Bad Homburg v. d. H.