Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...
Seitenpfad

Flexibles Studieren

AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und SRH Fernhochschule – The Mobile University kooperieren

Die Studierenden werden optimal auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet

Wachsendes Gesundheitsbewusstsein, die demographische Entwicklung, innovative Hightech Produkte in der Medizintechnik und der Pharmaindustrie, digitaler Fortschritt im Versorgungsmanagement und doch eine steigende Anzahl von Wohlstandskrankheiten gepaart mit dem Wunsch nach individueller Gesundheitsversorgung. Das alles bietet nicht nur neue Herausforderungen, sondern auch vielseitige Chancen, die nachhaltig genutzt werden können.

„Als Marktführer in Rheinland-Pfalz und im Saarland bilden wir traditionell in und für die Region aus. Gleiches gilt für die weitere berufliche Qualifikation unserer Beschäftigten. Mit dem neuen Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement B.A in Kooperation mit der SRH Fernhochschule – The Mobile University bietet die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland eine spannende Bildungsoption an. Die Nachfrage an gut qualifizierten Fach- und Führungskräften ist da und ebenso der Wusch der Beschäftigten nach einer angepassten Work-Life-Balance“, sagt Dr. Martina Niemeyer, Vorstandsvorsitzende der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse.

Die Studierenden werden in einem Fernstudium bestmöglich ausgebildet und auf anspruchsvolle Tätigkeiten vorbereitet. Dabei kombiniert der Studiengang die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen, Methoden- und Management-Wissen mit einem starken Praxisbezug. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden angehende Führungskräfte der AOK in einem Studiengang mit dem Abschluss Gesundheitsmanagement B.A. für ihre zukünftigen Aufgaben und Herausforderungen qualifiziert. Die Studierenden werden optimal auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet - verknüpft mit der Aussicht auf einen wissenschaftlichen Abschluss.

Niemeyer weiter: „Leben und Arbeiten fließen oft ineinander. Mit flexiblem Arbeitsformen kommen wir daher immer mehr, den Wünschen nach einer optimalen Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit nach. Wir berücksichtigen, wenn möglich, die individuellen Anforderungen – zum Beispiel Kinder oder Pflege von Angehörigen - unserer Beschäftigten. Nun transferieren wir unsere Philosophie in die Weiterbildung und bieten „flexibles Studieren“ an.“

Das Lernen findet im Wesentlichen auf dem digitalen Campus der Hochschule statt und wird durch eine Lernreise der AOK mit speziellen Settings ergänzt. Im Fokus stehen dabei Trainings, Exkursionen und agile Workshop-Formate zu aktuellen Themen wie beispielsweise gesunde und werteorientierte Führung, Arbeiten 4.0, Unternehmenskultur und Wirtschaftsethik.

Zeichen

[2.463 Zeichen mit Leerzeichen]