Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Blog

Von A wie Adressänderung bis Z wie Zuzahlungsbefreiung: Warum Sie die Online-Filiale kennen sollten

Die AOK PLUS baut ihre digitalen Dienste weiter aus: Mehr als 400.000 Kunden nutzen bereits die Online-Filiale, um beispielsweise ihren Krankenschein bequem und ohne Umwege bei der Gesundheitskasse einreichen. Doch das Portal kann noch viel mehr. Die wichtigsten Funktionen erklären wir hier.

05.07.2018Autor/in: Katja ZeidlerRubrik: Versorgung und Innovation 4

„Unsere Versicherten erwarten zu Recht, dass wir ihnen digitale Services bieten und auch außerhalb der Öffnungszeiten erreichbar sind“, sagt AOK PLUS-Vorstand Stefan Knupfer. Deshalb gibt es bereits seit einigen Jahren die Online-Filiale. Hier lassen sich Anliegen von A wie Adresse ändern bis Z wie Zuzahlungsbefreiung beantragen bequem von unterwegs oder von zu Hause aus erledigen – „und das Angebot wird noch weiter wachsen“, so Knupfer.

Das persönliche elektronische Postfach

Das Portal ist rund um die Uhr erreichbar, alle Kunden können sich dort mit ihrer Versicherten­nummer registrieren. Erstattungsanträge stellen, persönliche Daten ändern, Beratungstermine vereinbaren, Bescheinigungen ausdrucken, regelmäßig den Fragebogen für die Familienversicherung ausfüllen oder Behandlungsfehler melden: Das alles ist in der Online-Filiale möglich. Und: Auf eigenen Wunsch kann der Kunde seine AOK-Post anstatt per Brief in sein persönliches elektronisches Postfach zugestellt bekommen.

Krankenschein online abgeben

Krankenscheine können abfotografiert und online eingereicht werden. „Damit ermöglichen wir den Kunden, die krank geschrieben werden, sich auf ihre Genesung zu konzentrieren und nicht noch einen Umweg über eines unserer Beratungscenter machen zu müssen“, sagt Michael Samulski, der den Ausbau der Online-Filiale leitet.

Nie mehr den Impfpass suchen

Mit dem elektronischen Impfpass hat die AOK PLUS erstmals eine Möglichkeit für Ärzte und Patienten geschaffen, Impfdaten gemeinsam zu verwalten. Im eImpfpass in der Online-Filiale können Versicherte ihre Impfdaten aus dem Papierausweis übertragen (die AOK PLUS steuert die Daten der vergangenen sechs Jahre bei), und vom teilnehmenden Arzt verifizieren lassen. Der eImpfpass prüft jeweils anhand der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission oder der Sächsischen Impfkommission, ob der Schutz vollständig ist und weist auf Impflücken sowie fällige Auffrischungen hin. Perspektivisch soll die elektronische Impfdokumentation im Infektionsschutzgesetz dem herkömmlichen Impfausweis gleichgestellt werden.

Pflegeleistungen beantragen

AOK-PLUS-Versicherte haben die Möglichkeit den Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung online zu stellen. Der digitale Antrag ermöglicht es, durch eingefügte Erklärungssymbole, sogenannte Icons, ganz ohne Hotline oder Wartezeit in der Filiale, Pflegeleistungen zu beantragen. Einfach und ohne Unterschrift wird der Antrag direkt in die Online-Filiale geladen und an die Pflegekasse gesendet. Bei Bedarf können weitere Dokumente wie eine Vorsorgevollmacht angefügt werden.

Elektronische Patientenquittung einsehen

Spannend ist der Blick in die elektronische Patientenquittung, eine Art Kontoauszug aus der Gesundheitsversorgung. Was hat die letzte Untersuchung beim Augenarzt gekostet, oder der Sonntagsausflug zum Zahnarzt, weil die Füllung aus dem Zahn geflogen war? Gesundheitsversorgung wird für jeden Einzelnen fassbarer, wenn er konkret nachvollziehen kann, was seine Behandlungen bei Ärzten, Physiotherapeuten und anderen Leistungserbringern kosten.

In der Online-Filiale können Kunden deshalb die Daten einsehen und erfahren, welche Leistungen die AOK PLUS vergütet hat. Das stärkt nebenbei auch die Eigenverantwortung der Versicherten für ihr Wohlbefinden. Der Schutz der sensiblen Gesundheitsdaten der Versicherten hat dabei natürlich allerhöchste Priorität.

Gesundheitskurse suchen und buchen

Wer die Online-Filiale nutzt, hat auch Zugang zu yuble.de. Auf der von der AOK PLUS entwickelten Gesundheitsplattform finden Nutzer Präventionskurse in ihrer Nähe und können diese unkompliziert per Mausklick buchen. Vor kurzem wurde das Angebot zusätzlich um Online-Kurse erweitert. Die AOK PLUS übernimmt für ihre Versicherten die Kosten für bis zu zwei Gesundheitskurse pro Jahr.

Kommentare (4)

  • Katja Zeidler

    am 23.08.2018 um 15.44 Uhr

    Hallo Oliver, wenn Versicherte nachvollziehen können, was ihre medizinischen Behandlungen gekostet haben, hat das nichts mit „Verarschen“ zu tun. Wenn Sie Ihre Patientenquittung ansehen, werden Sie merken, dass dort zurückliegende Behandlungen gelistet sind, die wir bereits bezahlt haben. Viele Versicherte finden diese Informationen interessant. Wir schaffen damit Transparenz und können auf diesem Weg sogar Betrugsfälle aufdecken – nämlich dann, wenn Versicherte in ihrer Patientenquittung Leistungen finden, die sie nie in Anspruch genommen haben, die aber von Leistungserbringern bei uns abgerechnet wurden. Auch das kommt leider vor.

  • Oliver

    am 09.08.2018 um 02.34 Uhr

    Eigenverantwortung ?
    Das ich nicht lache ,ich nenne das einsparen oder das gesetz des kapitalismus oder verarschen von menschen

  • Katja Zeidler

    am 12.07.2018 um 10.22 Uhr

    Ja, das Webangebot ist responsiv, und die passende App entwickeln unsere Kollegen gerade. Haben Sie vielleicht Interesse, Beta-Tester zu werden? Das Entwickler-Team würde bei Bedarf gern auf Sie zukommen.

  • DrafiDruf

    am 11.07.2018 um 08.54 Uhr

    Habt ihr auch eine App dafür bzw. ist das Angebot responsiv?

Beitrag kommentieren
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Das AOK PLUS-Blog

Herzlich Willkommen auf unserem AOK PLUS-Blog. Hier schreibt ein buntes Autoren-Team aus der Unternehmenskommunikation. Wir sind echt grün: vom AOK-Urgestein bis zum Trainee. Wir posten zu hoffentlich allgemein interessierenden Neuigkeiten aus der Gesundheitsbranche, geben Einblicke in die AOK-Welt und teilen auch gerne unsere persönliche Sicht der Dinge. Weil Kommunikation nicht auf der Einbahnstraße funktioniert, laden wir Sie ein, unsere Beiträge zu kommentieren, Fragen zu stellen und Ihre Meinung mitzuteilen. Sie sind uns wichtig und willkommen.

Die Autoren dieses Blogs

Thema vorschlagen

Thema vorschlagen

Sie möchten ein bestimmtes Thema gerne von uns im AOK PLUS-Blog beleuchtet wissen?

Sicherheitskontrolle
Lösen Sie die Aufgabe, um das Formular abzusenden.
* Pflichtfeld