Existenzgründer und Sozialversicherung

Thema:
Existenzgründer und Sozialversicherung
Ein Mann sitzt zwischen vielen Farbeimern auf dem Boden
© Kniel Synnatzschke / Westend61

Unabhängig sein, eigene Ideen verwirklichen, Innovationen schaffen: Es gibt viele gute Gründe, sich selbstständig zu machen. Damit der Kopf frei ist für das Kerngeschäft, sollten Existenzgründer sich beizeiten über ihre Sozialversicherung und über ihre Aufgaben als künftige Arbeitgeber informieren.

Weiteres zum Thema

Cover der Broschüre Existenzgründer

In der Broschüre „Existenzgründer“ sind die wichtigsten Grundsätze und Regelungen zu den verschiedenen Zweigen der Sozialversicherung zusammengefasst und alles Wissenswerte von Themen wie Arbeitsentgelt bis Versicherung übersichtlich aufbereitet.

Stellen Sie im Expertenforum Fachleuten der AOK Ihre Fragen zu allen Aspekten der Sozialversicherung. Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine kompetente Antwort.

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Existenzgründer

Altersteilzeitmodelle in der Praxis

Welche Modelle der Altersteilzeit möglich sind und welche sozialversicherungsrechtlichen Konsequenzen sich daraus ergeben.

Mehr erfahren
Beschäftigung in Altersteilzeit

Informieren Sie sich, was Altersteilzeit bedeutet, welche Varianten es gibt und welche sozialversicherungsrechtlichen Konsequenzen sich ergeben.

Mehr erfahren
Rente und Hinzuverdienst

Wenn ein Rentner so viel hinzuverdient, dass es sich auf die Rentenzahlung auswirkt, spielt das auch eine Rolle bei der sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung der Beschäftigung.

Mehr erfahren
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.