Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...
Seitenpfad

Vorstand gewählt

Bad Homburg. Die AOK Hessen geht mit Kontinuität und Gestaltungswillen in die Zukunft. Detlef Lamm, Dr. Michael Karner und Dr. Isabella Erb-Herrmann führen auch ab 01.01.2022 die Geschicke der AOK Hessen.

Zukunftsfähiges Management für die AOK Hessen

In seiner heutigen Sitzung stellte der Verwaltungsrat der AOK Hessen die personellen Weichen für die Zukunft der Gesundheitskasse. Detlef Lamm und Dr. Michael Karner wurden erneut in den Vorstand gewählt und in ihren Funktionen als Vorsitzender bzw. Stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes bestätigt.

Frau Dr. Erb-Herrmann wurde von ihrer bisherigen Position der Bevollmächtigten des Vorstandes neu in den Vorstand berufen. Damit hat der Verwaltungsrat die Weichen für die Fortsetzung eines zukunftsfähigen Managements der AOK Hessen gestellt.

Die Wahl des Vorstandes steht turnusgemäß spätestens alle sechs Jahre an. „Auch ab 2022 wird die hessische Gesundheitskasse durch drei erfahrene Persönlichkeiten geführt. Gerade in bewegten und zum Teil auch unsicheren Zeiten ist diese Kontinuität an der Spitze der AOK Hessen ein großer Gewinn“, so der alternierende Verwaltungsratsvorsitzende der AOK Hessen, Dr. Stefan Hoehl (Arbeitgebervertreter).

„Die AOK Hessen ist bei diesem Team in besten Händen“, ergänzt André Schönewolf (Versichertenvertreter), ebenfalls alternierender Verwaltungsratsvorsitzender und betont: „Die AOK Hessen hat sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt und trotz der schwierigen politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen blicken wir optimistisch in die Zukunft.“

AOK Hessen bleibt Marktführerin

Mit rund 1,7 Mio. Versicherten ist die AOK Hessen die größte gesetzliche Krankenversicherung im Land. Das Haushaltsvolumen 2020 betrug rund 6,1 Mrd. Euro in der Krankenversicherung und 1,4 Mrd. in der Pflegeversicherung. Die Gesundheitskasse beschäftigt rund 4.100 Mitarbeitende und gehört damit zu den größten Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben in Hessen.

Der bisherige und künftige Vorstandsvorsitzende Detlef Lamm bekräftigt, dass die AOK Hessen auch in Zukunft die Marktführerin der Krankenversicherung in Hessen bleiben wolle: „Wenn es um Gesundheit geht, sind wir die zentrale Partnerin für alle Hessinnen und Hessen."

Vitae

Detlef Lamm ist seit 2016 Vorsitzender des Vorstandes der AOK Hessen. Er begann seine berufliche Laufbahn bei der AOK Waldeck-Frankenberg, war in der AOK Hessen ab 1998 Leiter der Regionaldirektion Nordhessen und später Leiter der Hauptabteilung „Gesundheitspartner stationäre medizinische Versorgung“.

Mit Vorstandsaufgaben ist er bereits seit 2003 betraut, zunächst als Bevollmächtigter des Vorstandes und von 2011 bis 2015 als stellvertretender Vorstandsvorsitzender.

Dr. Michael Karner ist stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der AOK Hessen. Der promovierte Biologe war bis 2003 als Berater bei der Boston Consulting Group tätig.

Nach seinem Wechsel zur Gesundheitskasse war er zunächst als Hauptabteilungsleiter, dann als Bevollmächtigter des Vorstands im Gesundheitspartnermanagement tätig. Seit 2016 verantwortet er als Vorstand u.a. die Bereiche Kundenservice, Vertrieb, Einnahmenmanagement und Marketing.

Dr. Isabella Erb-Herrmann, bislang Bevollmächtigte des Vorstandes für Gesundheitspartnermanagement, ist ab dem 01.01.2022 als Mitglied des Vorstandes für das Gesundheitspartner-, Krankengeld- und Präventionsmanagement verantwortlich.

Die promovierte Wirtschaftsingenieurin arbeitete bis 2011 in leitender Funktion bei diversen internationalen Strategieberatungen, zuletzt bei der Boston Consulting Group, bevor sie 2012 als Leiterin des Integrativen Leistungsmanagements zur AOK Hessen kam.