Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

Schlafprobleme: Fast jeder zweite Deutsche betroffen

AOK Hessen: Lesen und Musik hören beliebteste Einschlafhilfen

05.09.2008

15 Prozent der Deutschen liegen nachts oft wach, weitere 30 Prozent haben gelegentlich Schlafprobleme. Fast jeder zehnte (9 Prozent) schluckt Schlaf- und Beruhigungsmittel, berichtet die AOK Hessen und beruft sich auf aktuelle Daten des Instituts für Demoskopie Allensbach. Lesen (46 Prozent) und Musik hören (23 Prozent) sind jedoch die bevorzugten Beschäftigungen gegen fehlende Müdigkeit. Das Zählen von Schäfchen praktiziert nur eine Minderheit (5 Prozent). Die Situation in deutschen Betten hat sich in den vergangenen dreißig Jahren leicht gebessert: 1977 gaben noch 19 Prozent der Deutschen an, schwer einzuschlafen.

Pressekontakt

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Riyad Salhi - 06172 272-143 oder Riyad.Salhi@he.aok.de