Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

In jeder Klasse vier übergewichtige Kinder

Zahlen des Robert-Koch-Institutes höher als erwartet

10.09.2008

Fast 18 Prozent der Mädchen und Jungen im Alter zwischen 11 und 17 Jahren sind übergewichtig oder sogar adipös. Damit liegt die Quote höher als bei vergleichbaren Befragungen in der Vergangenheit, in denen die 15-Prozent-Marke selten überschritten wurde. Etwa 7,5 Prozent der Kinder und Jugendlichen sind hingegen untergewichtig. Das berichtet die AOK Hessen unter Berufung auf Auswertungen des Robert-Koch-Institutes. Bei einer Klassenstärke von 30 Schülern sind somit mindestens vier zu dick und zwei zu dünn. Zumindest bei erwachsenen Männern sind die Gründe für Übergewicht auf Basis einer Marktforschung der GfK offensichtlich: 80,2 Prozent geben an, dass ihnen kalorienbewusste Ernährung egal sei, 38,2 Prozent können nicht kochen. Immerhin 31,8 Prozent – somit fast jeder Dritte – geben an, mehrmals pro Woche Fast Food zu konsumieren.

Pressekontakt

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Riyad Salhi - 06172 272-143 oder Riyad.Salhi@he.aok.de