Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

Große Zufriedenheit mit ärztlicher Versorgung

AOK Hessen befragt Versicherte: Über 74% fühlen sich sehr gut oder gut betreut

Bad Homburg. Die 1,5 Millionen hessischen AOK-Versicherten sind mit der Arbeit ihrer Ärzte weitgehend zufrieden. Das zeigen aktuelle Untersuchungen, deren repräsentative Ergebnisse die AOK Hessen heute in Bad Homburg vorstellte. Danach fühlen sich 74,3% der Befragten durch ihre Hausärzte und 69,2% durch ihre Fachärzte sehr gut oder gut versorgt. Kritik an einer unzureichenden Betreuung üben lediglich 4,3 bzw. 5,7%.

Deutlich werden allerdings Generationenunterschiede. Während die Arbeit ihrer Hausärzte von nur 65,3% der unter 30jährigen als sehr gut oder gut bewertet wird, sind es bei den 61-70jährigen 78,2%. Bei den Fachärzten ist das Verhältnis nahezu identisch und beträgt 64,1 zu 77,2%. Die auffälligsten Werte wurden sowohl in der hausärztlichen als auch in der fachärztlichen Versorgung registriert: 80% aller Rentner sind mit der Versorgung durch ihren Hausarzt zufrieden, nur 58,9% aller Auszubildenden sagen dasselbe von ihren Fachärzten. Tendenziell und über die Arztgruppen hinweg besonders unzufrieden zeigen sich Arbeitslose. Sie geben überdurchschnittlich häufig an, unzureichend versorgt zu werden (Hausärzte: 9%, Fachärzte 10,8%).

Für die Untersuchung wurden im Oktober 2009 insgesamt 1621 Frauen und Männer telefonisch befragt. Die Ergebnisse sind repräsentativ für alle 1,5 Millionen Versicherte der AOK Hessen.

Pressekontakt

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Stephan Gill - 06172/272-144 oder Stephan.Gill@he.aok.de