Angebot anzeigen für:

Aktion Rauchfrei 2008: Anmeldefrist endet in wenigen Tagen

AOK Hessen unterstützt die Kampagne auch in diesem Jahr

Bad Homburg. Am 1. Mai endet die Anmeldefrist für die weltweite Nichtraucherkampagne „Rauchfrei 2008“. Teilnahmekarten liegen in den hessischen AOK-Beratungscentern aus. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt’s unter www.rauchfrei2008.de.

An der weltweit größten Nichtraucherkampagne, zu der das Deutsche Krebsforschungszentrum und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung gemeinsam mit der Weltgesundheitsorganisation bereits zum fünften Mal einladen, beteiligt sich auch die AOK Hessen. Wer an der Aktion teilnehmen will, verpflichtet sich auf der Teilnahmekarte, vom 1. bis zum 29. Mai einen vierwöchigen Rauchstopp einzuhalten. Neben einer längeren Lebenserwartung winken attraktive Preise in Höhe von insgesamt 10.000 Euro: Jeweils 2.500 Euro werden in der Kategorie „Erwachsene Teilnehmer“ und „Junge Erwachsene unter 20 Jahren“ vergeben. Auch „Helfer“, die Raucher beim Ausstieg unterstützen, können in diesen Kategorien jeweils 2.500 Euro gewinnen. Sie müssen aber auf der Anmeldekarte namentlich vermerkt sein.
Die bisherigen Erfahrungen sind ermutigend. An den vorhergehenden vier Kampagnen in den Jahren 2000, 2002, 2004 und 2006 haben rund 250.000 Raucher teilgenommen. Rund 30 Prozent davon haben es geschafft, auch noch 12 Monate danach „rauchfrei“ zu sein.

Individuelle Beratung bieten erfahrene Tabakentwöhnungsexperten am Beratungstelefon der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (jeweils Mo bis Do von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr und Fr bis So von 10.00 bis 18.00 Uhr unter der Rufnr. 0 18 05 31 31 31, 14 Cent/Min.) und am Rauchertelefon des Deutschen Krebsforschungszentrums (jeweils Mo bis Fr von 14.00 bis 18.00 Uhr unter der Rufnr. 0 62 21 42 42 00). Auch von dort können kostenlos Broschüren mit Tipps zum Ausstieg angefordert werden.

Außerdem hilft die AOK Rauchern mit ihrem Internet-Programm „Ich werde Nichtraucher“ Schritt für Schritt bei der Entwöhnung. Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.aok.de/ich-werde-nichtraucher .

Pressekontakt

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Stephan Gill - 06172/272-144 oder Stephan.Gill@he.aok.de