Pressemitteilung

AOK Hessen: Gemeinsam die Gesundheit stärken

04.08.2022 AOK Hessen 3 Min. Lesedauer

Nach den Sommerferien beginnen wieder die Gesundheitskurse der AOK Hessen – vor Ort in 71 Städten. Ein paar von ihnen sind schon komplett ausgebucht. Hinzu kommen Alternativen, die nur online stattfinden.

Kostenfrei für AOK-Versicherte

200 Kurse finden als Präsenzangebot in allen Landkreisen Hessens statt. Wie in den Vorjahren liegen die Schwerpunkte auf Entspannung, Bewegung und Ernährung, darunter gehören auch Hatha-Yoga und die Progressive Muskelentspannung. Ebenfalls setzt die AOK Die AOK hat mit mehr als 20,9 Millionen Mitgliedern (Stand November 2021) als zweistärkste Kassenart… Hessen auf Klassiker wie das „Sanfte Rückentraining“ oder „Aktiv abnehmen – Bewusst genießen“.

Die Teilnahme ist für AOK-Versicherte kostenfrei, aber auch alle anderen Bürgerinnen und Bürger können bei vielen Kursen gegen eine faire Gebühr dabei sein. Zu den Highlights gehören nach wie vor „Easy Running“, eine Laufschule zum leichten Einstieg und „Future Meal“; hier geht es um Nachhaltigkeit von Nahrungsmitteln. Dieser Kurs findet online in acht Einheiten statt und in Präsenz in fünf, davon zwei in ausgewählten Supermärken, um das Nachhaltigkeitsangebot vor Ort und Stelle zu untersuchen.

Hohe Nachfrage nach Kursen

In den ersten beiden Pandemiejahren mussten etliche Kurse abgesagt oder stark verkleinert werden, andere wiederum fanden nur online statt.

„Seit diesem Frühling ist die Nachfrage wieder auf einem recht hohen Niveau. Wieder unter Menschen zu sein und etwas für die eigene Gesundheit zu tun, hat offensichtlich eine starke Anziehungskraft“, meint Nadja Gaudron, verantwortlich für das Kursgeschäft bei der AOK Hessen. Eine Anmeldung sollte deshalb idealerweise noch im August erfolgen, um sich einen Platz zu sichern.

Anmeldung: aok.de/hessen/praeventionskurse/ oder hier

Pressesprecher

Riyad Salhi

AOK Hessen