Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...
Seitenpfad

Resilienz lässt sich trainieren

Bad Homburg. Die wieder im März beginnenden Präventionsangebote der AOK Hessen werden voraussichtlich wieder 4.000 Menschen in Bewegung bringen. Insgesamt 280 Kurse in 86 Städten decken ein breites Spektrum ab. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Für AOK-Versicherte sind die Kurse kostenfrei, doch auch alle anderen Hessinnen und Hessen können gegen eine Gebühr dabei sein. Zu den Klassikern gehören das sanfte Rückentraining und Hatha-Yoga, aber auch die etwas anstrengende, aber lohnenswerte Reaktiv-Fitness mit Spezial-Hanteln ist in der Regel voll belegt.

Neu im Programm ist das AOK-Resilienztraining. In diesem zweitägigen Kompaktkurs mit Übernachtung in Vier-Sterne-Hotels in Gersfeld, Grasellenbach und Willingen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Stressbelastung im Alltag zu reduzieren und die eigenen Ressourcen zu stärken.

Eine Anmeldung ist auf der AOK-Website möglich. Einer von fünf Kursen ist bereits jetzt ausgebucht.