Angebot anzeigen für:

Kaiserschnitte nehmen nicht zu

Laut AOK Hessen ist der Aufwärtstrend gestoppt

25.11.2009

Die Kaiserschnittrate hat in den vergangenen Jahren nicht zugenommen. Das ist das Ergebnis einer Auswertung der AOK Hessen bei ihren Versicherten.

Die weitläufige Auffassung, dass insbesondere geplante Kaiserschnitte immer häufiger vorkommen, bedarf einer Korrektur: Die Quote im laufenden Jahr (30 Prozent) hat sich im Vergleich zu 2006 nicht verändert. Lediglich 2008 gab es eine marginale Entwicklung nach oben (31,4 Prozent). Offenbar ist damit bereits die Spitze erreicht. Gleichwohl ist ein Trend nach unten vorerst nicht erkennbar. Noch Ende der 90er-Jahre lag der Anteil der deutschen Frauen mit Kaiserschnitt weit unter 20 Prozent.

Pressekontakt

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Riyad Salhi - 06172 272-143 oder Riyad.Salhi@he.aok.de