Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

Arztapp bietet Informationen rund um den Arztbesuch

10.09.2013

Ärzte über den AOK-Arztnavigator suchen und bewerten – das ist mit der neuen „AOK-Arztapp“ jetzt auch mobil möglich. Nutzer der App, die zum kostenlosen Download für iPhones und Android-Handys angeboten wird, können sich Haus- und Fachärzte in ihrer Umgebung anzeigen lassen. Außerdem haben sie die Möglichkeit, ihre Erfahrungen beim Arztbesuch mit anderen Patienten zu teilen: Nach einer Registrierung können sie ihre Ärzte bewerten – anonym und fair für die beurteilten Ärzte.

Die Ergebnisse fließen in den AOK-Arztnavigator auf Basis der Weissen Liste ein und helfen anderen Patienten bei der Suche nach einem passenden Arzt. Für Hessen enthält der Navigator mittlerweile über 3100 sichtbare Bewertungen von Ärzten – und er wächst von Tag zu Tag.

Die „AOK-Arztapp“ enthält außerdem einen Vorsorgemanager. Er hilft dabei, die Termine für Vorsorgeuntersuchungen im Griff zu behalten. Der Vorsorgemanager informiert über Untersuchungen zur Früherkennung, Zahnvorsorge, Impfungen, Schwangerschaftsvorsorge und U-Untersuchungen für Kinder. „Mit der Arztapp kann sich der Nutzer ein persönliches Profil erstellen – für sich selbst oder für die ganze Familie“, so «BCLNN». Auf Wunsch werden die Untersuchungstermine direkt in den Smartphone-Kalender eingetragen. Eine IGeL-Checkliste bietet darüber hinaus Wissenswertes zu Selbstzahlerleistungen. Denn nicht jede dieser Leistungen, die Patienten in der Arztpraxis angeboten wird, ist sinnvoll. Patienten sollten daher prüfen, ob „individuelle Gesundheitsleistungen“ (IGeL), die sie selbst bezahlen sollen, ihnen auch wirklich nützen.

Die „App-Arztapp" gibt es für Smartphones mit den Betriebssystemen Android und iOS. QR-Codes zum Download finden sich unter www.aok.de/arztapp.