Suchtprävention am Arbeitsplatz

Thema:
Suchtprävention am Arbeitsplatz
Eine Gruppe Menschen in einer Selbsthilfegruppe applaudieren.
© fotostudiocolor24 / Getty Images

Am Arbeitsplatz führen Suchtprobleme zu gesundheitlichen Problemen der Beschäftigten, zu Fehlzeiten und Fehlverhalten – mit zahlreichen weiteren Folgen, bis hin zu Unfällen und Produktionsausfall. Arbeitgeber können mit Präventionsmaßnahmen vorbeugen und im Einzelfall einen guten Weg finden, auf Suchtverhalten angemessen zu reagieren.

Weiteres zum Thema

Logo Landkreis Coburg
Coburg - Der Landkreis

Für das Landratsamt Coburg war bei Rückenschulen und Ergonomie am Arbeitsplatz noch lange nicht Schluss: Workshops zur Suchtprävention und die Zusammenarbeit mit Experten gehören für die Behörde auch zur Gesundheitsförderung der Beschäftigten.

Ihr persönlicher Ansprechpartner bei der AOK Bayern AOK/Region ändern

Bei Fragen rund um das Thema Betriebliche Gesundheit

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner

Ihre AOK/Region
Ihre PLZ
Land
Häufig besuchte Seiten
Kontakt zur AOK Bayern AOK/Region ändern
Grafik Firmenkundenservice
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.
Grafik Firmenkundenservice
Hier finden Sie die Bankverbindungen und die Betriebsnummer der AOK Bayern