Magazin

Mit dem AOK-Arbeitgeber-Mediensystem – bestehend aus Magazin, Fachbroschüren, Newsletter, Seminar- und Online-Seminarangeboten – informiert die AOK kompetent und praxisnah zu Fragen rund um Sozialversicherung und Betriebliche Gesundheit.

Ein Stapel Magazine
gesundes unternehmen – das AOK-Magazin für Arbeitgeber

gesundes unternehmen

Das AOK-Arbeitgebermagazin gesundes unternehmen informiert über interessante, aktuelle Themen rund um Sozialversicherung, Recht und Gesundheit.
Als besonderen Service finden Arbeitgeber im Innenteil des Magazins einen herausnehmbaren Teil mit Informationen für Personalsachbearbeiter.

Ausgabe 4/2019 der AOK Bayern

Titelthema: Wege aus der Suchtfalle

Egal, ob Alkohol, Tabletten oder sonstige Drogen: Wenn in einem Betrieb Suchterkrankungen auftreten, wird oft der Mantel des Schweigens darüber ausgebreitet. Doch das Thematisieren von Suchtproblemen sollte in jedem Betrieb – auch unter präventiven Aspekten – Bestandteil einer mitarbeiterzugewandten Unternehmenskultur sein. Angesichts der demografischen Entwicklung und des Fachkräftemangels lohnt es sich, die Arbeitsfähigkeit suchtkranker Mitarbeiter zu erhalten oder wiederherzustellen. Darüber hinaus besteht eine Fürsorgepflicht im Rahmen des gesetzlichen Arbeitsschutzes und der Unfallverhütungsvorschriften. 

Die Titelgeschichte von gesundes unternehmen beschäftigt sich mit den in Deutschland verbreitetsten Süchten – dazu gehören neben der Abhängigkeit von bestimmten Substanzen auch das Glücksspiel sowie in jüngster Zeit die Internetsucht. Außerdem gibt es konkrete Tipps, wie Führungskräfte das Gespräch mit Betroffenen führen sollten und was sie präventiv tun können.

 

Magazin bestellen

Der kompakte Infoservice zu Sozialversicherung und Recht

Im Magazin finden Sie einen speziell für das Personal- und Lohnbüro gestalteten herausnehmbaren Innenteil zu Sozialversicherung und Recht. In der aktuellen Ausgabe 4/2019 sind die folgenden Themen:

  • Spontane Dienstreisen ins Ausland mit A1-Bescheinigung
  • Änderungen zum Jahreswechsel
  • Regelungen für 55-Jährige
  • Säumniszuschläge nur noch bei bedingtem Vorsatz
  • Erstattung zu Unrecht gezahlter Beiträge
  • Arbeitsunfall im Homeoffice

Download Personal Wissen

bay – Bestellung Magazin gesundes unternehmen

Auswahl Medien

Auswahl Medien

Adressdaten

Adressdaten

Datenschutzhinweis

Mit der An­ga­be Ih­rer oben ge­nann­ten Da­ten er­klä­ren Sie sich da­mit ein­ver­stan­den, dass wir die­se für die Be­ar­bei­tung des For­mu­lars ein­ma­lig ver­ar­bei­ten dür­fen. Wir be­nö­ti­gen von Ih­nen zur wei­te­ren Be­ar­bei­tung ei­ni­ge per­sön­li­che An­ga­ben. Ei­ni­ge Fel­der sind ent­spre­chend als Pflicht­feld ein­ge­rich­tet (*). Zur Er­leich­te­rung der Kon­takt­auf­nah­me bit­ten wir Sie auch um An­ga­be Ih­rer Te­le­fon­num­mer be­zie­hungs­wei­se Ih­rer E‑Mail-Ad­res­se. Die ein­ma­li­ge Ver­ar­bei­tung Ih­rer Da­ten er­folgt auf­grund Ih­rer Ein­wil­li­gung.

Emp­fän­ger Ih­rer Da­ten kön­nen von uns be­auf­trag­te Dienst­leis­ter (ins­be­son­de­re zur Te­le­fo­nie so­wie die Er­stel­lung und den Ver­sand von Brie­fen) sein.

Ver­ant­wort­lich für die Da­ten­er­he­bung ist die AOK Ba­yern, 81739 Mün­chen, Carl-We­ry-Stra­ße 28 (Tel. 089 22844050). All­ge­mei­ne In­for­ma­ti­o­nen zur Da­ten­ver­ar­bei­tung und zu Ih­ren Rech­ten fin­den Sie un­ter www.aok.de/bayern/datenschutzrechte oder er­hal­ten Sie in je­der AOK-Ge­schäfts­stel­le. Bei Fra­gen wen­den Sie sich an un­se­ren Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten un­ter der vor­ge­nann­ten Ad­res­se/​Te­le­fon­num­mer be­zie­hungs­wei­se un­ter datenschutz(at)by.aok.de.

Kontakt zur AOK Bayern AOK/Region ändern
Grafik Firmenkundenservice
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.
Grafik Firmenkundenservice
Hier finden Sie die Bankverbindungen und die Betriebsnummer der AOK Bayern