BGM-Netzwerktagung Bayern

„Hier menschelt es.“ – Wie Humor und Empathie Arbeitsbeziehungen stärken.

12. Oktober 2022, 9:45 Uhr bis 16:30 Uhr im NOVINA HOTEL Südwestpark in Nürnberg

Lachen ist gesund – Wer lacht, Spaß hat und sich selbst nicht immer allzu ernst nimmt, ist im Allgemeinen deutlich entspannter und ausgeglichener.

Aber darf man auch in der Arbeit Spaß haben? 

„Definitiv“ meint unsere Hauptreferentin Eva Ullmann vom Deutschen Institut für Humor. 
Humor kann als probates Mittel dienen Stress schon im Vorfeld abzufedern, emotional aufgeladene Situationen zu entschärfen und die Aufmerksamkeit zu steigern. Ausreichend Gründe also, weshalb es auch am Arbeitsplatz durchaus lohnenswert ist mehr zu lachen. Allerdings wird dafür etwas Geschick und Empathie benötigt, damit der nächste gut gemeinte Witz in der Abteilungsbesprechung nicht nach hinten losgeht.  Humor ist nicht gleich Humor und nicht jeder Mensch schmunzelt über dieselben Dinge. Ein gesundes Mittelmaß ist das A und O, denn nur wohldosiert verabreicht hat er Potenzial den Team-Geist zu stärken und ein wertschätzendes Miteinander zu fördern.  

Wie sich Humor im Arbeitsalltag bewusst einsetzen lässt und ob er auch trainiert werden kann, wird Ihnen Eva Ullmann in ihrem unterhaltsamen und geistreichen Vortrag beantworten. Wir laden Sie herzlich ein zum Dialog mit Expertinnen und Experten aus Theorie und Praxis – nutzen Sie diese Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Networking.

Hauptreferat

„Mehr Mut zur Heiterkeit und Beziehung“ - Humor als einzigartige Ressource in der Arbeitswelt

Eva Ullmann
(Deutsches Institut für Humor)

Eine Zusammenfassung des Hauptreferats finden Sie hier. Weitere Informationen zum Hauptreferat finden Sie im Handout.

Programmübersicht

Das Tagungsprogramm sowie weitere Detailinformationen finden Sie im Abstractband.

Workshops

Workshop 1: „Humor ist Chefsache!“

Humor - das nützliche Werkzeug im Führungsalltag
Eva Ullmann (Deutsches Institut für Humor®)

Eine Zusammenfassung des Workshop 1 finden Sie hier. Weitere Informationen zum Workshop 1 finden Sie im Handout.

Workshop 2: Menschsein erlaubt!

Britta & Jochen Strunz (Krause Präzisions-Kokillenguss GmbH)

Eine Zusammenfassung des Workshop 2 finden Sie hier. Weitere Informationen zum Workshop 2 finden Sie im Handout.

Workshop 3: Empathie statt Ellenbogen

Sabine Asgodom (Asgodom Inspiration Company GmbH)

Eine Zusammenfassung des Workshop 3 finden Sie hier. Weitere Informationen zum Workshop 3 finden Sie im Handout.

Workshop 4: Stärken stärken mit Positiver Psychologie

Claudia Joas (Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gemeinnützige GmbH)

Eine Zusammenfassung des Workshop 4 finden Sie hier. Weitere Informationen zum Workshop 4 finden Sie im Handout.

Veranstalter und Kontakt für Rückfragen

Ihr Ansprechpartner bei der AOK Bayern
Zum Thema Betriebliche Gesundheit
  • placeholder-person
    Herr Karlheinz Bayer
    Teamleiter BGM / Bereich Gesundheitsförderung / Fachbereich Arbeitswelt

    Frauentorgraben 49
    90443 Nürnberg

Alle Artikel im Thema
Zurück zum Thema
Zurück
Weiteres zum Thema
Ihr persönlicher Ansprechpartner bei der AOK Bayern

Bei Fragen rund um das Thema Betriebliche Gesundheit

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner

Ihre AOK/Region
Ihre PLZ
Land
Kontakt zur AOK Bayern
Grafik Firmenkundenservice
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.
Grafik Firmenkundenservice
Hier finden Sie die Bankverbindungen und die Betriebsnummer der AOK Bayern