Entsendungen und Saisonkräfte

Thema:
Entsendungen und Saisonkräfte
Ein Saisonarbeiter bei der Ernte

Für Beschäftigte, die nur vorübergehend in einem anderen Staat, sei es in der EU oder in außereuropäischen Ländern, tätig sind, gibt es Sonderregelungen im Sozialversicherungsrecht. Das gilt für ins Ausland entsandte Arbeitnehmer und Saisonkräfte aus dem Ausland.

Weiteres zum Thema

Aktuelles
Moderator im Studio
Inhalt zum Thema: Sozialversicherung
29.04.2021 | PunktGenau!
PunktGenau! gibt Antworten auf SV-Fragen: Wie viel dürfen Rentner ab 63 zur Rente hinzuverdienen?
Entsendungen nach Brexit in PunktGenau
Inhalt zum Thema: Sozialversicherung
13.04.2021 | PunktGenau!
PunktGenau! gibt Antworten auf SV-Fragen. Im Video geht es um Entsendungen nach Großbritannien.
Eine Verkäuferin in einem Blumengeschäft mit FFP2-Maske
Themenspezial:
Coronavirus und Arbeit

Aktuelle Informationen für Arbeitgeber rund die um sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen der Coronapandemie. 

Häufig besuchte Seiten
Cover der Broschüre Entsendungen und Saisonkräfte

Die Broschüre „Entsendung und Saisonkräfte“ informiert ausführlich über die Regelungen bei Entsendungen und bei Saisonarbeit. Alle wichtigen Punkte, die Arbeitgeber für eine Entsendung ihrer Mitarbeiter ins Ausland wissen müssen, werden anschaulich...

Passende Beiträge im Expertenforum

Sie haben Fragen zu den Themen Entsendungen und Saisonkräfte? Im Expertenforum erhalten Sie werktäglich innerhalb von 24 Stunden fundierte Antworten von den AOK-Experten.

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Entsendungen und Saisonkräfte

Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer

Bei der Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer in Deutschland gelten die gleichen Regeln wie für inländische Arbeitnehmer. Kommen sie aus einem Nicht-EU-Staat, ist ein Aufenthaltstitel nötig.

Mehr erfahren
Meldung zur Sozialversicherung

Der Arbeitgeber meldet jeden versicherungspflichtig beschäftigten Arbeitnehmer bei der zuständigen Krankenkasse. Die Meldungen werden direkt aus den Entgeltabrechnungsprogrammen erstellt.

Mehr erfahren
Zeitgrenze für kurzfristige Beschäftigung verlängert.

Damit Saisonkräfte und Aushilfen auch in diesem Jahr länger in den Betrieben arbeiten können, hat der Gesetzgeber die Zeitgrenze auf 102 Tage oder vier Monate verlängert.

Mehr erfahren
Aktuelle Dokumente in der Rechtsdatenbank
Passende Dokumente zum Thema Entsendungen und Saisonkräfte
Ausstrahlung
In Deutschland regeln die Vorschriften des § 4 SGB IV, ob und wann eine Ausstrahlung vorliegt.
Mehr erfahren
Einstrahlung
In Deutschland regeln die Vorschriften § 5 SGB IV, ob und wann eine Einstrahlung vorliegt.
Mehr erfahren
Kontakt zur AOK Baden-Württemberg AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Sie haben Fragen zu Versicherungs- und Beitragsrecht oder ähnlichem?
Grafik Firmenkundenservice
Die AOK informiert und berät Betriebe über gesundheitliche Maßnahmen.
Grafik e-mail
Haben Sie allgemeine Fragen oder Wünsche? Wir sind gerne für Sie da!