Beitragssätze 2020

Die Beitragssätze zur gesetzlichen Krankenversicherung und die weiteren Sozialversicherungsbeiträge finden Sie hier aufgeschlüsselt nach Beitragsart, Beitragsgruppe und Beitragssatz. Der Krankenkassenbeitrag ist ergänzt um den jeweiligen Zusatzbeitrag der AOK. Über die Höhe des Zusatzbeitrags entscheiden die Verwaltungsräte der AOKs individuell.

Informationen der AOK PLUS

Beitragssätze 2020

KrankenversicherungBeitragsgruppeBeitragssatz
Allgemein100014,6 %
Ermäßigt300014,0 %
Zusatzbeitrag der AOK PLUS0,6 %
Durchschnittlicher Zusatzbeitrag1,1 %
Weitere BeitragssätzeBeitragsgruppeBeitragssatz
Allgemeine Rentenversicherung010018,6 %
Ar­beits­lo­sen­ver­si­che­rung00102,4 %
In­sol­venz­geld­um­la­ge00500,06 %
Pfle­ge­ver­si­che­rung00013,05 %
Pfle­ge­ver­si­che­rung mit Kind, mit Bei­hil­fe-/​Heil­für­sor­ge­an­spruch ¹00021,525 %
Pfle­ge­ver­si­che­rung Kin­der­lo­se00013,3 %
Pfle­ge­ver­si­che­rung Kin­der­lo­se, mit Bei­hil­fe-/​Heil­für­sor­ge­an­spruch ¹00021,775 %
Künst­ler­so­zi­al­ab­ga­be---4,2 %

Beitragszuschüsse 2020

Bei­trags­zu­schuss des Ar­beit­ge­bers für Jah­res­ar­beits­ent­gelt­über­gren­zer (mo­nat­lich) 
Kran­ken­ver­si­che­rung mit Kran­ken­geld­an­spruch (inklusive halber Zusatzbeitragssatz der AOK PLUS)356,25 €
Kran­ken­ver­si­che­rung oh­ne Kran­ken­geld­an­spruch  (inklusive halber Zusatzbeitragssatz der AOK PLUS)342,19 €
Private Krankenversicherung mit Krankengeldanspruch maximal 367,97 €
Private Krankenversicherung ohne Krankengeldanspruch maximal 353,91 €
Pfle­ge­ver­si­che­rung – Ar­beits­ort in Sach­sen48,05 €
Pfle­ge­ver­si­che­rung – Ar­beits­ort nicht in Sach­sen71,48 €

Pfle­ge­ver­si­che­rungs­bei­tra­g

Bei­trags­tra­gung des Pfle­ge­ver­si­che­rungs­bei­tra­ges  
 mit Kindkin­der­los (0,25 % Zu­schlag)
Voller Beitragssatz: 3,05 %  
Arbeitsort: Sachsen  
Ar­beit­neh­mer­an­teil2,025 %2,275 %
Ar­beit­ge­ber­an­teil1,025 %1,025 %
Arbeitsort: außerhalb von Sachsen  
Ar­beit­neh­mer­an­teil1,525 %1,775 %
Ar­beit­ge­ber­an­teil1,525 %1,525 %

¹ Diese Regelung gilt für gesetzlich versicherte Beamte und für beschäftigte Beamten­witwen/​‑witwer und Vollwaisen von Beamten sowie für versicherungs­pflichtige Rentner mit eigenen Beihilfe­ansprüchen.

Stand

Zuletzt aktualisiert: 19.12.2019

Weiteres zum Thema
Aktuelles
  • Zwei Hände die ein wachsendes Pflänzchen halten
    21.12.2023 | Beitragssatzanpassung
    Ab 2024 gilt ein neuer Beitragssatz für die Versicherten der AOK PLUS.
Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Beitragssätze

Erhöhung des Beitragssatzes – Entlastung für Eltern

Am 1. Juli 2023 ist der Beitragssatz zur sozialen Pflegeversicherung von 3,05 auf 3,4 Prozent gestiegen. Für Kinderlose, die das 23. Lebensjahr vollendet haben, hat sich der Beitragssatz von 3,4 auf 4,0 Prozent des Bruttoentgelts erhöht. Zur Berücksichtigung des Erziehungsaufwands von Eltern mit mehreren Kindern im Beitragsrecht der Pflege gibt es Abschläge nach Anzahl der Kinder. 

Mehr erfahren
Grundlagen der Beitragsberechnung

Die Sozialversicherungsbeiträge werden durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer (Beschäftigte) finanziert. Die Berechnung der Beitragshöhe erfolgt nach gesetzlichen Vorgaben.

Mehr erfahren
Künstlersozialabgabe berechnen

Bemessungsgrundlage der Künstlersozialabgabe ist das Entgelt, das von abgabepflichtigen Unternehmen an Kunstschaffende oder publizistisch Tätige gezahlt wird.

Mehr erfahren
Kontakt zur AOK PLUS
Grafik Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik Firmenkundenservice

Firmenkundenservice

Besuchen Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin in Ihrem Unter­nehmen.
Grafik e-mail

E-Mail-Service

Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.