Datenschutz personenbezogener Daten

Zwecke für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage der von Ihnen erteilten Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO), zur Erbringung der von Ihnen angefragten Services bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO) sowie darüber hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO), wie z. B. zur Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Be­darfs­ana­ly­se und direkten Kundenansprache sowie zur Werbung oder Markt- und Mei­nungs­for­schung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben. Die Zwecke der Da­ten­ver­ar­bei­tung richten sich nach den jeweiligen Inhalten der Responseaktionen bzw. den Inhalten der von Ihnen angefragten Services und dem Bezug der von Ihnen erteilten Einwilligung.

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Für die Durchführung einzelner Responseaktionen (z. B. Gewinnspiele oder Ver­sand­dienst­leis­tungen) werden von uns Dienstleister (Auftragsverarbeiter, Art. 28 DSGVO) beauftragt, an die die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten entweder direkt oder von uns übermittelt wer­den. Dies sind Unternehmen in den Kategorien Verlagsleistungen, Druckdienstleistungen, Vertrieb und Logistik. Bei Gewinnspielen können dies auch die Sponsoren der Gewinne sein. Diese Dienst­leis­ter sind an die datenschutzrechtlichen Bestimmungen gebunden und werden Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht unzulässig verwenden oder weitergeben. Eine Übermittlung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Un­ter­neh­men in einem Drittland ist nicht beabsichtigt.

Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Responseaktionen erfolgt freiwillig. Die von Ihnen beantragten Serviceleistungen, gewünschten Bestellungen und Ge­winn­spiel­teil­nah­men können wir allerdings nur durchführen, wenn Sie uns die für die Durchführung jeweils erforderlichen personenbezogenen Daten bereitstellen.

Keine automatisierte Entscheidungsfindung

Zur Durchführung der Responseaktionen, Serviceleistungen und Bestellungen nutzen wir keine automatisierte Entscheidungsfindung (Art. 22 DSGVO).

Widerruf Ihrer Einwilligung

Soweit wir personenbezogene Daten auf Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO) nutzen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgten Ver­ar­bei­tung der personenbezogenen Daten bis zu Ihrem Widerruf bleibt davon unberührt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Dauer der Speicherung sowie zu Ihren Rechten auf Auskunft, Be­rich­ti­gung, Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit sowie auf Be­schwer­de bei einer Aufsichtsbehörde stellen wir Ihnen gern per Post oder E-Mail zur Verfügung.

Kontakt zur AOK PLUS AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik Firmenkundenservice
Besuchen Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin in Ihrem Unter­nehmen.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.