Expertenforum - Vorrang der Fehlzeiten

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Vorrang der Fehlzeiten
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    eine Beschäftigte von uns hat einen eigenen Krankenschein bis 03.08.2020. Nun hat sie vom 03.08.2020 fortlaufend einen Kinderkrankenschein. Am 03.08.2020 gilt bestimmt das eigene krank vor dem Kind krank. Ist das richtig? Wenn ja, wo steht dies? Ich kann keine Regelung dazu finden.
    Vielen Dank.
    Freundliche Grüße
  • 02
    RE: Vorrang der Fehlzeiten
     
    Guten Tag,
     
    letztlich wird die Entscheidung dem Arbeitnehmer überlassen, ob er weiterhin seinen Anspruch auf Kinderkrankengeld geltend macht oder selbst als arbeitsunfähig gilt. Konkret bedeutet dies: der Arbeitnehmer entscheidet, ob er die Betreuung weiter übernehmen kann oder nicht. Häufig wird er sich dazu entscheiden, die eigene AU einzureichen, um den zeitlich begrenzten Anspruch auf Kinderkrankengeld nicht vollständig aufzubrauchen. Daher wären die Ansprüche nach §§ 44/44a SGB V vorrangig sind.
     
    Wir würden Ihnen daher empfehlen den Sachverhalt mit Ihrem Arbeitnehmer oder direkt mit der zuständigen Krankenkasse des Arbeitnehmers zu klären.
     
    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.