Expertenforum - Unterschreitung Jahresarbeitsentgeltgrenze

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Unterschreitung Jahresarbeitsentgeltgrenze

    Hallo Expertenforum,

    die Mitarbeiterin war bis jetzt privat krankenversichert. Da sich das Entgelt aufgrund der Arbeitszeit reduziert hat, wird die Jahresarbeitsentgeltgrenze für 2023 nicht mehr überschritten. Die Mitarbeiterin ist jetzt im Januar 2023 55 Jahre alt geworden.

    Kann sie in der privaten Krankenversicherung bleiben?

    Müsste eine gesetzliche KK sie als Pflichtmitglied aufnehmen?

    Oder kann sie sich von der Versicherungspflicht befreien lassen?

    Laut ihrer Versicherungsvertreterin kann aufgrund des Alters kein Versicherungswechsel vorgenommen werden.

    Welchen Nachweis brauche ich für die Lohnunterlagen im Falle einer SV-Prüfung?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen

    LohnOnline

  • 02
    RE: Unterschreitung Jahresarbeitsentgeltgrenze

    Hallo LohnOnline,
     
    um auf Ihre Fragen eingehen zu können, bitten wir Sie uns mitzuteilen, ab welchem Monat im vorliegenden Fall eine Entgeltreduzierung vorliegt und ob diese auf Dauer oder lediglich für einen begrenzten Zeitraum (dann bitte Dauer der Befristung angeben) vereinbart wurde.
     
    Vielen Dank.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.