Expertenforum - Tankgutschein 44,00 €

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Tankgutschein 44,00 €

    Wir kaufen bei einer Tankstelle Tankgutscheine in Höhe von 44,00 € für unsere Mitarbeiter und händigen diese Gutscheine an die Mitarbeiter aus. Wir verbuchen den Beleg des Gutscheinkaufs, verlangen aber sicherheitshalber immer zusätzlich den Tankbeleg nach Einlösung in Verbindung mit dem Original-Gutschein. Jetzt wurde von einem neuen Mitarbeiter für 44,16 € getankt. Die Tankstelle hat 44,00 über Gutschein abgerechnet, 0,16 € wurden bar dazubezahlt. Ist dies zulässig, dass hier für 44,16 € getankt wurde?

  • 02
    RE: Tankgutschein 44,00 €

    Sehr geehrter Fragesteller,


    die Zahlung des Differenzbetrages durch den Mitarbeiter ist kein Hindernis für die Steuerfreiheit des Gutschein-Betrages. (Anderes würde im umgekehrten Fall gelten: Bei Auszahlung eines "nicht verbrauchten" Gutschein-Restbetrages durch die Tankstelle wäre der gesamte Gutscheinbetrag steuerpflichtig.)


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Fachexperte für Steuerrecht

    Themenbereich:
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.