Expertenforum - Student

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Student

    Wir haben einen Arbeitnehmer der einen unbefristeten Vollzeitarbeitsvertrag mit uns hat. Ab 01.09.2022 hat er einen Studienplatz (ist Immatrikuliert ab 01.09.2022) und wird in Vollzeit studieren. Im September 22 nimmt er noch seinen Urlaub und bummelt Überstunden ab und arbeitet teilweise. Der Vollzeitarbeitsvertrag geht dann bis zum 30.09.2022. Ab Oktober 22 ändern wir seinen Arbeitsvertrag. Er arbeitet dann bei uns als Aushilfe (450 €). Seine wöchentlichen Stunden werden dann unter 20 Stunden pro Woche liegen. Das Semester beginnt am 19.09.2022. Vorher sind Semesterferien.

    Ist der Arbeitnehmer im September noch Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherungspflichtig? Oder ist er dann ein Werkstudent?

     

  • 02
    RE: Student

    Guten Tag,
     
    bei Studierenden ist zunächst zu prüfen, ob die Person ihrem Erscheinungsbild nach als „ordentlicher Studierender“ oder als „Arbeitnehmer“ anzusehen ist. Beträgt die (vertragliche) wöchentliche Arbeitszeit mehr als 20 Stunden, ist nicht vom Erscheinungsbild eines ordentlichen Studierenden auszugehen.
     
    Das Vollzeitbeschäftigungsverhältnis endet in Ihrem Sachverhalt zum 30.09.2022. Der arbeitsvertraglich zustehende Erholungsurlaub ist Teil des Beschäftigungsverhältnis. Erst mit der Änderung des Arbeitsvertrages ab 01.10.2022 wird die wöchentliche Arbeitszeit von 20 Std. unterschritten, so dass die Eigenschaft als Arbeitnehmer in der Hintergrund tritt und das „Erscheinungsbild eines ordentlichen Studierenden“ vorliegt. Die Versicherungspflicht als Arbeitnehmer endet zum 30.09.2022. Ab 01.10.2022 findet das Werkstudentenprivileg Anwendung.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.