Expertenforum - ruhendes Arbeitsverhältnis nach Elternzeit

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    ruhendes Arbeitsverhältnis nach Elternzeit

    Wir haben den Sachverhalt, dass eine Mitarbeiterin durchgängig seit 2017 in Elternzeit war, die nun am 23.01.2023 endet. Danach wird sie ihre Arbeit jedoch noch nicht wieder aufnehmen, da sie sich aktuell im Ausland aufhält. Mit ihrem Arbeitgeber hat sie für diese Zeit das Fortbestehen ihres Arbeitsverhältnisses vereinbart, sodass dieses aktuell ruht. Wie ist das in der Entgeltabrechnung, speziell in der Sozialversicherung abzubilden. Hat die Mitarbeiterin nach Ende der Elternzeit noch einen Monat lang Krankenversicherungsschutz und ist erst danach abzumelden oder bleibt es bei der letzten Unterbrechungsmeldung wegen Elternzeit?

    Vielen Dank!

  • 02
    RE: ruhendes Arbeitsverhältnis nach Elternzeit

    Hallo Payroll-Dienstleister,
     
    für Zeiträume, in denen nach den Regelungen des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes ein Anspruch auf Elternzeit besteht, ruht das sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnis.
     
    Wird - wie in Ihrem Fall - aufgrund einer Vereinbarung zwischen dem Arbeitgeber und der Arbeitnehmerin die Arbeit nach Ablauf der Elternzeit nicht wieder aufgenommen, sondern darüber hinaus unbezahlter Urlaub/Sonderurlaub vereinbart, so ist zum Ablauf eines Monats nach Ende der Elternzeit (hier: 23.02.2023) eine Abmeldung mit dem Meldegrund „34“ zu übermitteln.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

    Themenbereich:
Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.