Expertenforum - Rentner mit Ärzteversorgung

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

  • 01
    Rentner mit Ärzteversorgung
    Liebe Experten,
    wir planen die Einstellung eines 64jährigen Arztes, der bereits ein vorgezogenes Altersruhegeld der Bayer. Ärzteversorgung erhält.
    Melde ich den Beschäftigten in der Sozialversicherung als Rentner oder als sv-pflichtigen Arbeitnehmer an? Die Ärzteversorgung möchte laut eigenen Auskünften keine Beiträge mehr. Wenn Beiträge zur RV fällig werden, werden diese dann an die gesetzliche RV gemeldet?
    Viele Grüße
  • 02
    RE: Rentner mit Ärzteversorgung
    Guten Tag,
     
    nach unseren Informationen beinhalten die Versorgungsordnungen der verschiedenen Versorgungswerke zum Teil sehr unterschiedliche Regelungen.

    Sofern die Satzungsregelungen des zuständigen Versorgungswerks keine weiteren Zahlungseingänge mehr vorsehen, wird ab diesem Zeitpunkt der Arbeitgeberanteil zur Rentenversicherung wieder (über die Einzugsstelle/Krankenkasse) an die DRV abgeführt.

    Ist die Regelaltersgrenze noch nicht erreicht ist der Beitragsgruppenschlüssel „0310“ in Verbindung mit dem Personengruppenschlüssel „119“ zu verwenden, wenn der beschäftigte Rentner privat kranken- und pflegeversichert ist.
     
    Sofern die Regelaltersgrenze erreicht ist, ist der Beitragsgruppenschlüssel „0300“ ist in Verbindung mit dem Personengruppenschlüssel „119“ zu verwenden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.