Expertenforum - Provisionszahlungen während Krankengeldbezug

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Provisionszahlungen während Krankengeldbezug

    Guten Tag,


    unser Mitarbeiter erhält zusätzlich zum festen Gehalt monatlich Provisionen, die dem laufenden Entgelt zugerechnet werden.


    Da die Provisionen mit einem Versatz von zwei bis drei Monaten ausgezahlt werden, fiel eine Provisionsauszahlung in einen Monat mit Krankengeldbezug. Zusätzlich fiel diese Zahlung deutlich höher aus als die Zahlungen in den Monaten, die für die Meldung zur Berechnung des Krankengeldes zum tragen kamen.


    Frage:

    Muss die Zahlung als beitragspflichtige Einnahmen gemäß §23 SGB gemeldet werden? Und wenn ja, in welcher Höhe? Kommt hier ggf. eine Durchschnittsbetrachtung in Frage?


    Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung.


    Schöne Grüße

    Sabrina Kneller

  • 02
    RE: Provisionszahlungen während Krankengeldbezug

    Hallo Frau Kneller,

    in § 23c Abs. 1 Satz 1 Sozialgesetzbuch (SGB) IV wird geregelt, dass „arbeitgeberseitige Leistungen, die für die Zeit des Bezugs von Sozialleistungen“ gezahlt werden, nicht als beitragspflichtiges Arbeitsentgelt gelten, wenn die Einnahmen zusammen mit den Sozialleistungen (z.B. Krankengeld) das Nettoarbeitsentgelt nicht um mehr als 50,00 € übersteigen.

    Bei den Provisionen handelt es sich nicht um arbeitgeberseitige Leistungen, die für die Zeit des Bezugs von Sozialleistungen gezahlt werden. Somit ist § 23c SGB IV nicht anzuwenden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam
     

  • 03
    RE: Provisionszahlungen während Krankengeldbezug

    Vielen herzlichen Dank für Ihre rasche Antwort.


    Freundliche Grüße

    Sabrina Kneller

Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.