Expertenforum - Praktikant vom Arbeitsamt

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Praktikant vom Arbeitsamt

    Hallo,


    ein Mandant beschäftigt ab morgen ein Praktikant der vom BFA kommt. Das Praktikum wird von der BFA genehmigt, leider weiß ich nicht wie man diese Maßnahme nennt. Das Entgelt erhält er von der BFA. Wäre hier etwas zu Melden? Sofortmeldung oder Unfallversicherung?

  • 02
    RE: Praktikant vom Arbeitsamt

    Hallo Julia,
     
    aus Ihrer Schilderung ist für uns nicht erkennbar, um welche konkrete Maßnahme es sich im vorliegenden Sachverhalt handelt.
    Möglicherweise ist hier von einer Umschulungsmaßnahme auszugehen, die von der Bundesagentur für Arbeit bewilligt wurde.
    In diesem Fall könnte der „Umschüler“ aufgrund eines Übergangsgeldbezuges im Zusammenhang mit dieser Maßnahme gesetzlich krankenversichert sein.
     
    Da Umschulungsmaßnahmen sehr vielseitig und oft individuell auf die betroffene Person zugeschnitten sind, wäre bezüglich des Praktikums eine Anfrage bei der zuständigen Krankenkasse (unter Vorlage der entsprechenden Umschulungsvereinbarung) zur Beurteilung des konkreten Einzelfalles angeraten.
     
    Weitergehende Informationen können Sie auch dem Besprechungsergebnis Besprechung des GKV-Spitzenverbandes, der Deutschen Rentenversicherung Bund und der Bundesagentur für Arbeit über Fragen des gemeinsamen Beitragseinzugs am 08.11.2017 (hier: Punkt 6 „Aktualisierung der gemeinsamen Verlautbarung zur versicherungsrechtlichen
    Beurteilung von beruflichen Bildungsmaßnahmen sowie von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben“) entnehmen.
     
    Den entsprechenden Link finden Sie hier:
     
    https://www.aok.de/fk/fileadmin/user_upload/sv/besprechungsergebnisse/2017/2017-11-08-fragen-des-gemeinsamen-beitragseinzugs.pdf
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.