Expertenforum - Niedersachsentechnikum

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Niedersachsentechnikum
    Sehr geehrtes Expertenteam,

    wie wird jemand während eines 6-monatigen Niedersachsentechnikums sozialversicherungsrechtlich eingestuft?
    Das Abitur ist abgelegt. Eine Immatrikulation liegt nicht vor.
    Es wird ein monatliches Entgelt oberhalb der Minijob-Grenze gezahlt.

    Welcher Personen- und Beitragsgruppenschlüssel ist hier maßgebend?
    Für Ihre Antwort im Voraus vielen Dank!

    Mit freundlichen Grüßen

    A.P.

  • 02
    RE: Niedersachsentechnikum
    Guten Tag,
     
    das Niedersachsen-Technikum ist ein Programm für Abiturientinnen, die Interesse im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik (kurz MINT) haben und sich aber noch nicht sicher sind, ob ein Studium in diesem Bereich das Richtige für sie ist.
     
    Nach unserem Kenntnisstand erhalten die Teilnehmer eine Vergütung. Die  Kooperationsunternehmen der Hochschulen werden angehalten, ein monatliches Praktikumsentgelt in Höhe von 300 bis 500 Euro zu zahlen. Der konkrete Betrag schwankt je nach Unternehmensgröße und Branche.
     
    Bei der sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung von Praktikanten ist als erstes zu hinterfragen, ob dieses Praktikum in einer Prüfungs- oder Studienordnung vorgeschrieben ist und ob der Praktikant immatrikuliert ist.
     
    Wird ein, wie wir in Ihrem Beispielfall unterstellen, nicht in einer Prüfungs- oder Studienordnung vorgeschriebenes Praktikum durchgeführt und die Person ist kein eingeschriebener Student, wird das Praktikum wie eine „normale“ Beschäftigung bewertet. Erfolgt die Vergütung im Rahmen der Geringfügigkeit (450 Euro/Monat) ist ein Minijob möglich.
     
    Während des Technikums sind die Teilnehmer über das Unternehmen unfallversichert, bei welchem das Praktikum absolviert wird.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.