Expertenforum - Nettoabzug bei Sachbezug / Geldwerter Vorteil

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Nettoabzug bei Sachbezug / Geldwerter Vorteil

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    generell wollte ich nachfragen, an Hand welcher Kriterien bei einem Sachbezug bzw. geldwerten Vorteil ein Nettoabzug erfolgt. Beispielsweise erfolgt dies nicht bei einem Fahrtkostenzuschuss, jedoch bei einem Jobticket schon. Irgendwie verstehe ich die Logik dahinter nicht.

    Besten Dank.

  • 02
    RE: Nettoabzug bei Sachbezug / Geldwerter Vorteil


    Hallo Herr Enge,
     
    Ihre Frage, anhand welcher Kriterien bei einem Sachbezug bzw. geldwerten Vorteil ein Nettoabzug erfolgt, betrifft rein arbeitsrechtliche Regelungen, zu denen wir im sozialversicherungsrechtlichen Bereich dieses Forums keine Stellungnahme abgeben können.

    Im Rahmen unseres Expertenforums können mittlerweile Fragen zum Arbeits- und Steuerrecht von externen Experten beantwortet werden, sofern Ihr Eintrag mit dem Cluster „Arbeitsrecht“ bzw. „Steuerrecht“ gekennzeichnet wurde.


    Daher haben wir Ihre Anfrage in die Rubrik Arbeitsrecht „umgeswitcht“. Sie erhalten somit eine Antwort/Stellungnahme aus diesem Bereich.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam
     

  • 03
    RE: Nettoabzug bei Sachbezug / Geldwerter Vorteil

    Sehr geehrter Fragesteller,


    vielen Dank für Ihre Frage.


    Hierzu werden sich unsere Fachexperten im Steuerrecht nochmals bei Ihnen melden.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Fachexperte Arbeitsrecht

  • 04
    RE: Nettoabzug bei Sachbezug / Geldwerter Vorteil

    Sehr geehrter Fragesteller,


    generelle Kriterien oder eine einheitliche Systematik liegen den verschiedenen Besteuerungs-Regeln leider nicht zugrunde. Schon beim von Ihnen erwähnten Fahrtkostenzuschuss besteht je nach Einzelfall und nach Entscheidung der beteiligten Arbeitgeber/Arbeitnehmer die Möglichkeit steuerfreier Abrechnung, individueller Versteuerung oder pauschal versteuerter Abrechnung. Auch beim Jobticket existieren diese Optionen.


    Von Seiten des Gesetzgebers werden mit den Privilegierungen auch ganz verschiedene Ziele verfolgt (hauptsächlich Setzung von Anreizen zur ÖPNV-Nutzung aus ökologischen Gründen, daneben teilweise Vereinfachung des Besteuerungsverfahrens, auch mit Blick auf einkommensteuerliche Werbungskosten-Optionen). Auch insoweit lässt sich aber keine Logik erkennen (z.B.: konträr zu ökologischen Anreizen gleichzeitig Erhöhung der Pendlerpauschale für "Fernpendler").


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Fachanwalt Steuerrecht

     

    Themenbereich:
Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.