Expertenforum - kurzfristige Beschäftigung als Stundent + Familienversicherung

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

  • 01
    kurzfristige Beschäftigung als Stundent + Familienversicherung
    Hallo,

    wir möchten einen immatrikulierten Student (1996 geboren) für 3 Kalendermonate kurzfristig beschäftigen.
    15 Stunden wöchentlich, a 10 Euro, keine weiteren Beschäftigungen innerhalb des Kalenderjahr/Jahr.
    Ist der Student weiterhin familienversichert?
    Vielen Dank.
  • 02
    RE: kurzfristige Beschäftigung als Stundent + Familienversicherung
    Hallo torstenp,
     
    bei der Prüfung der Frage, ob die für die Durchführung der Familienversicherung maßgebende Gesamteinkommensgrenze überschritten wird, ist das regelmäßig im Monat erzielte bzw. zufließende Gesamteinkommen zu berücksichtigen.
    Einkünfte, die von vornherein für grds. „nicht mehr als drei Monate bzw. 70 Arbeitstage“ erzielt werden, sind als unregelmäßig anzusehen und schließen die Familienversicherung generell nicht aus.
     
    Aufgrund der aktuell bestehenden Corona-Krise wurde die vorübergehende Anhebung der Zeitgrenzen für eine kurzfristige Beschäftigung von 3 Monaten bzw. 70 Arbeitstagen auf 5 Monate bzw. 115 Arbeitstage im Zeitraum 01.03.20-31.10.20 beschlossen.
    Dies hat Auswirkungen in der Familienversicherung, da das Überschreiten der Einkommensgrenzen für die Familienversicherung auch für den Zeitraum von 5 Monaten bzw. 115 Arbeitstage als „gelegentlich“ anzusehen ist und damit keinen Einfluss auf eine Familienversicherung hat.
     
    Wir empfehlen dem betroffenen Studenten, mit seiner Krankenkasse Kontakt aufzunehmen, um mit dieser zu klären, ob eine Familienversicherung durchgängig möglich ist.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.