Expertenforum - Krankschreibung

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

  • 01
    Krankschreibung
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ein MA in unserem Unternehmen befindet sich derzeit im Krankengeldbezug.
    Nimmt aber ab dem 08.06.2020 bis 21.06.2020 Urlaub.
    Gleichzeitig hat der MA aber kundgetan, dass eine erneute Krankschreibung ab dem 22.06.2020 erfolgt. Wir vermuten auf die selbe Diagnose.
    Befindet sich dann der MA ab dem 22.06.2020 wieder im Krankengelbbezug oder müssen wir als Arbeitgeber zahlen.
    Vielen Dank.
    Mit freundlichen Grüßen
    Frau Mense-Meißner
  • 02
    RE: Krankschreibung
    Hallo Frau Mense-Meißner,
     
    aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben gehen wir von einer beabsichtigten „Unterbrechung der Arbeitsunfähigkeit“ während des Bezuges von Krankengeld aus.  
     
    Eine Unterbrechung der Arbeitsunfähigkeit durch Urlaub ist normalerweise nicht vorgesehen.
    Eine Möglichkeit, während des Krankengeldbezugs Urlaub in Anspruch nehmen zu können, ist im Einzelfall jedoch möglich, sofern keine Genesungsverzögerung angenommen werden kann. Dies entscheidet - einzelfallbezogen - die zuständige Krankenkasse nach Vorlage eines ärztlichen Attests (ggf. unter Hinzuziehung des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen) und in Absprache mit dem Arbeitgeber.
    Daher empfehlen wir Ihnen zur Klärung Ihrer Frage, die Krankenkasse des betreffenden Mitarbeiters zu kontaktieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.