Expertenforum - Kind des Arbeitnehmers in Quarantaine, angeordnet vom Gesundheitsamt

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

  • 01
    Kind des Arbeitnehmers in Quarantaine, angeordnet vom Gesundheitsamt
    Kind des Arbeitnehmers kommt auf Anordnung des Gesundheitsamtes in Quarantäne.
    Arbeitnehmer bleibt zu Hause um sich um das kranke Kind zu kümmern.
    Wird hier mit "Pflege krankes Kind" abgerechnet, der Lohn gekürzt und die Krankenkasse zahlt an den Arbeitnehmer Krankengeld?
    Vielen Dank schon mal
    Gruß
    PKC
  • 02
    RE: Kind des Arbeitnehmers in Quarantaine, angeordnet vom Gesundheitsamt
    Guten Tag,
     
    ein Anspruch auf Kinderkrankengeld ist abhängig davon, dass das Kindes aufgrund einer Erkrankung betreut werden muss. Hierfür erstellt der behandelnde Arzt eine entsprechende Bescheinigung. Eine Anordnung von Quarantäne bedingt keinen Anspruch auf Kinderkrankengeld.
     
    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.