Expertenforum - Innerhalb ersten 4 Wochen krank

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Innerhalb ersten 4 Wochen krank

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    ein Mitarbeiter hat zum 01.01.2023 neu bei uns angefangen. Er ist seit dem 04.01.2023 Krank. Da erst ab dem vierten Tag eine Krankmeldung benötigt wird, liegt ab dem 09.01.2023 bis 13.01.2023 eine AU Bescheinigung vor. Zahlt die KK für den Zeitraum 04.01.2023 bis 08.01.2023 Krankengeld ?


    Vielen Dank für die Rückmeldung.

  • 02
    RE: Innerhalb ersten 4 Wochen krank

    Hallo Personal_BW,
     
    für den Anspruchsbeginn des Krankengeldes im Zusammenhang mit einer Arbeitsunfähigkeit ist nach § 46 Satz 1 Nr. 2 Sozialgesetzbuch (SGB) V die ärztliche Feststellung maßgebend. Der Anspruch entsteht daher nicht bereits mit Beginn der Arbeitsunfähigkeit, sondern frühestens mit dem Tag der ärztlichen Feststellung.
     
    Dementsprechend ist der Anspruch auf Krankengeld vom Nachweis der Arbeitsunfähigkeit in Form einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung abhängig.
     
    Davon ausgehend, dass in Ihrem Sachverhalt die ärztliche Feststellung der Arbeitsunfähigkeit ab dem 09.01.2023 an diesem Tag erfolgte, kann (erst) ab diesem Zeitpunkt der Anspruch auf Krankengeld bestehen.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
     

    Themenbereich:
Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.