Expertenforum - Gleitzone - Rentner

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Gleitzone - Rentner

    Wir haben einen Arbeitnehmer oberhalb der Gleitzone, der ab September 22 seine Stunden reduziert hat und Vollrente bekommt. Er hat noch nicht die Regelaltersgrenze erreicht. Durch die Stundenreduzierung verdient er ab September 22 innerhalb der Gleitzone. Muss die Gleitzonenregelung ab September 22 angewendet werden?

  • 02
    RE: Gleitzone - Rentner

    Guten Tag,
     
    bei der Prüfung der Frage, ob das Arbeitsentgelt im Übergangsbereich liegt, ist vom regelmäßigen Arbeitsentgelt auszugehen. Ob die maßgebenden Entgeltgrenzen regelmäßig im Monat oder nur gelegentlich unter- oder überschritten werden, ist bei Beginn der Beschäftigung und erneut bei jeder dauerhaften Veränderung in den Verhältnissen (z. B. Erhöhung oder Reduzierung des Arbeitsentgelts) im Wege einer vorausschauenden Betrachtung zu beurteilen.
     
    In Ihrem Sachverhalt reduziert sich ab September 2022 die Wochenarbeitszeit. Zu diesem Zeitpunkt ist eine vorausschauende neue Beurteilung des regelmäßigen Entgelts vorzunehmen. Liegt das Ergebnis innerhalb der Grenzen des Übergangsbereichs, ist dieser anzuwenden. Die relevanten Beitragsgruppen spielen in diesem Zusammenhang keine Rolle.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.