Expertenforum - Firmenzahlerverfahren / Selbstzahlerverfahren

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Firmenzahlerverfahren / Selbstzahlerverfahren

    Sehr geehrtes Expertenteam,


    wir wenden für unsere freiwilligen Versicherten das Selbstzahlerverfahren an. Nun ist ein Beschäftigter an uns herangetreten, da er die Abwicklung seiner freiwilligen Versicherung im Firmenzahlerverfahren wünscht.

    Nach meiner Auffassung entscheidet der Arbeitgeber, welches Verfahren er anwendet, allerdings habe ich dazu nichts auf Ihrer Internetseite gefunden. Können Sie mir daher bitte mitteilen, ob das so korrekt ist und wo sich die entsprechende gesetzliche Regelung/Auslegung dazu findet?


    Vielen Dank!


    Nadja Eichhorn

  • 02
    RE: Firmenzahlerverfahren / Selbstzahlerverfahren

    Sehr geehrte Frau Eichhorn,
     
    grundsätzlich zahlen Arbeitnehmende, die wegen Überschreitens der Jahresarbeitsentgeltgrenze versicherungsfrei in der Krankenversicherung und freiwillig in der gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, ihre Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung selbst an ihre Krankenkasse    (§ 250 Absatz 2 SGB V).
     
    Vielfach werden jedoch Vereinbarungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber geschlossen, dass der Arbeitgeber im Firmenzahlerverfahren die KV und PV-Beiträge vom Arbeitsentgelt einbehält und an die Krankenkasse abführt. Eine gesetzliche Grundlage für das Firmenzahlerverfahren für freiwillige Mitglieder gibt es nicht. Es liegt im Ermessen der Arbeitgeber, dies anzubieten.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.