Expertenforum - Firmenfitness

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

  • 01
    Firmenfitness
    Guten Tag,
    ein AG hat bei Hansefit eine Firmenfitness-Mitgliedschaft abgeschlossen. Jetzt sollen die Arbeitnehmer folgendes unterschreiben:

    "Die Kosten für die Erstanmeldung betragen 59,90 EUR. Dieser Betrag wird einmalig vom Nettogehalt abgezogen.
    Der monatliche Eigenanteil/Mitgliedsbeitrag beträgt 15,00 EUR. Dieser Betrag wird vom Bruttogehalt abgezogen"

    Wie ist die sv-rechtliche Beurteilung der 15,00 EUR, die eine Gehaltsumwandlung sein sollen. Klar ist, dass der Mitgliedsbeitrag pro Person ohne Firmenmitgliedschaft in dem Bereich innerhalb von 44,00 EUR liegt (geldwerter Vorteil). Ich bin nur nicht sicher, ob es sich durch die Gehaltsumwandlung überhaupt um einen Fall für die steuer- und sozialversicherungsfreie 44,00 EUR-Grenze handelt (zusätzlicher zum Arbeitslohn?).

    Mit freundlichen Grüßen
    Karin Bammann

  • 02
    RE: Firmenfitness

    Hallo Frau Bammann,

     

    wie Sie bereits richtig vermutet haben, ist u.a. Voraussetzung für die Anwendung der 44 EUR-Grenze, dass die erbrachten Leistungen des Arbeitgebers dann kein Arbeitsentgelt

    im Sinne der Sozialversicherung darstellt, soweit diese zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn gezahlt wird und Steuerfreiheit vorliegt.

     

    Da nach Ihrer Schilderung der Eigenanteil des Mitgliedsbeitrags nicht zusätzlich gezahlt wird, sondern im Rahmen einer Gehaltsumwandlung erfolgen soll, kann die 44 EUR-Grenze in einem solchem Fall nicht angewandt werden.

     

    Mit freundlichen Grüßen

     

    Ihr Expertenteam

Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.