Expertenforum - Entgeltfortzahlung Krank nach Reha

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

  • 01
    Entgeltfortzahlung Krank nach Reha
    Hallo,
    eine Mitarbeiterin war wie folgt krank:
    30.09. - 13.11.2020 AU
    02.12. - 16.12.2020 AU
    24.03. - 09.04.2021 Reha, arbeitsunfähig aus der Reha entlassen
    12.04. - 09.05.2021 AU, als Erstbescheinigung ausgestellt

    Die AU´s aus 2020 sind die selbe Krankheit für die in Reha gegangen wurde, daher keine Lohnfortzahlung.
    Ist die Krankheit dann als eine Krankheit zu sehen, wenn man arbeitsunfähig aus der Reha entlassen wird? Oder beginnt die Lohnfortzahlung neu da die AU nicht als Folgebescheinigung ausgestellt wurde und das Wochenende dazwischen liegt?

    Vielen Dank für die Hilfe.
    Viele Grüße
  • 02
    RE: Entgeltfortzahlung Krank nach Reha
    Guten Tag,
     
    Ihre Anfrage zur Beurteilung der Entgeltfortzahlungsansprüche ist rein arbeitsrechtlicher Natur. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir zu Ihrer Anfrage im Rahmen dieses Forums nur eine allgemeine Auskunft geben können.
     
    Unter Berücksichtigung Ihrer Angaben endet die Entgeltfortzahlung bereits während der ersten von Ihnen beschriebenen Arbeitsunfähigkeit. Da weder die Jahresfrist abgelaufen ist, noch zwischen den Erkrankungen mehr als sechs Monate liegen, käme ein erneuter Anspruch auf Entgeltfortzahlung hiernach nicht in Betracht. Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass bezüglich der Beurteilung der letzten Arbeitsunfähigkeit als Erstbescheinigung und zur individuellen Klärung Ihres Vorgangs weitere Informationen erforderlich sind. Wir empfehlen Ihnen daher, direkt mit der für Ihren Arbeitnehmer zuständigen Krankenkasse Kontakt aufzunehmen.
     
    Weitergehende Antworten auf arbeitsrechtliche Fragen erhalten Sie u. a. von Arbeitgeberverbänden, Kammern (Handwerkskammer; Industrie- und Handelskammer) oder von Fachanwälten für Arbeitsrecht.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.