Expertenforum - Energiepauschale 2022

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Energiepauschale 2022

    Hallo,

    ich bin Lohnabrechner.

    Im Unternehmen gibt es einen AN, der seit 01.01.2022 Krankengeld bezieht.

    Wie lange ist mir nicht bekannt. Es gibt bisher immer monatliche Verlängerung.

    Muss dieser AN die Energiepauschale vom Arbeitgeber ausgezahlt bekommen oder über die EkSt.-erklärung beantragen.

    Gleiche Frage für AN, der seit Juni 2022 Krankengeld bezieht. Rückkehr nicht bekannt.

    mfg zieschank

  • 02
    RE: Energiepauschale 2022

    Sehr geehrter Fragesteller,


    vielen Dank für Ihre Frage.


    In beiden von Ihnen geschilderten Fällen ist die Energiepreispauschale vom Arbeitgeber auszuzahlen, wenn das Arbeitsverhältnis am 01.01.2022 (als erstes Dienstverhältnis) besteht. Ob zu diesem Zeitpunkt (oder im Jahr 2022 überhaupt) Arbeitsvergütung ausgezahlt wird (oder nur Ersatzleistungen wie z. B. Krankengeld erfolgen), ist irrelevant.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Fachexperte Steuerrecht

    Themenbereich:
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.