Expertenforum - Elternzeit + nebenbei TZ-Beschäftigung (SV Pflicht) + zusätzlich Minijob

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Elternzeit + nebenbei TZ-Beschäftigung (SV Pflicht) + zusätzlich Minijob
    Sehr geehrtes Experten Team,

    eine Mitarbeiterin, die sich derzeit bei uns im ruhenden Arbeitsverhältnis, d.h. Elternzeit befindet, frägt an, ob neben der TZ-Beschäftigung (mit SV Pflicht, max. 30h/wö. wg. Elternzeit), die sie bereits neben der Elternzeit bei einem 2. Arbeitgeber tätigt, noch zusätzlich eine Aufnahme eines Minijobs (max. 450 Euro) SV-rechtlich möglich ist, ohne für den Minijob in die Krankenversicherungspflicht zu fallen.

    Mir ist bewusst, dass neben einer Hauptbeschäftigung ein "sv freier" Minijob mit max. 450 Euro möglich ist. Lediglich die Kombination ruhendes Arbeitsverhältnis bei uns + 2. Arbeitsverhältnis bei Arbeitgeber 2 (TZ, SV Pflicht) + 3. Arbeitsverhältnis bei Arbeitgeber 3 (Minijob, max. 450 Euro) ist mir in der SV Beurteilung für den Minijob noch unklar...

    Danke vorab für eine Einschätzung.

    VG
    TOM_MGG
  • 02
    RE: Elternzeit + nebenbei TZ-Beschäftigung (SV Pflicht) + zusätzlich Minijob
    Guten Tag,
     
    während der Elternzeit ruht die vorherige „Hauptbeschäftigung“ bei dem Arbeitgeber, der die Elternzeit gewährt. Die versicherungspflichtige Teilzeittätigkeit wird als „Hauptbeschäftigung“ gewertet, so dass ein Minijob, wie Sie ganz richtig schreiben, möglich ist.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
  • 03
    RE: Elternzeit + nebenbei TZ-Beschäftigung (SV Pflicht) + zusätzlich Minijob
    Besten Dank für die AW! Eine Nachfrage noch: Angenommen das ruhende" AV mit uns wird wieder aufgenommen und die sv-pflichtige TZ-Beschäftigung wird ebenso beibehalten, sodass in Summe 2 SV-Pflichtige Besch. nebeneinander praktiziert werden. Wie ist dann die SV-Beurteilung des 3. Jobs als Minijob, wenn dieser ebenso weitergeführt wird? Bleibt dieser dann immer noch sv-frei?
    Besten Dank vorab für eine AW!
    VG
    TOM_MGG
  • 04
    RE: Elternzeit + nebenbei TZ-Beschäftigung (SV Pflicht) + zusätzlich Minijob
    Guten Tag,
     
    neben zwei versicherungspflichtigen Beschäftigungen kann ein Minijob ausgeübt werden und es fallen nur die Pauschalbeiträge zur Minijob-Zentrale an.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.