Expertenforum - elektronische Betriebsprüfung Zahlstelle

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    elektronische Betriebsprüfung Zahlstelle

    Guten Morgen,

    eine Betriebsnummer als Betrieb sowie eine Zahlstellennummer.

    Frage für unseren Hauptbetrieb liegt eine Befreiung zur elektronischen Betreibsprüfung vor.

    Benötigen wir auch eine Befreiung zur elektronischen Betriebsprfüng für unsere Zahlstelllennumer.

    Müsssen auch künftig die Entgeltunterlagen der Zahlstelle in elektronischer Form gespeichert? werden?

     

  • 02
    RE: elektronische Betriebsprüfung Zahlstelle

    Guten Tag,
     
    das Zahlstellen Meldeverfahren ist kein Bestandteil der elektronischen Betriebsprüfung beim Arbeitgeber. Die Zahlstellennummer wird entgegen der normalen Betriebsnummer von der ITSG bereit gestellt. Beim Zahlstellenverfahren handelt es sich um ein Beitrags- und Meldeverfahren zwischen den gesetzlichen Krankenkassen und den Zahlstellen von Versorgungsbezügen. Einzelheiten zu den von der Zahlstelle vorzunehmenden Meldungen regeln die Grundsätze zum Zahlstellen-Meldeverfahren und die dazugehörende Verfahrensbeschreibung. Es handelt sich um ein eigenständiges Verfahren, somit sind die Grundsätze der elektronischen Betriebsprüfung und die Vorhaltung der Entgeltunterlagen in elektronischer Form nicht gegeben. Prüfungen der Zahlstellen erfolgen nicht durch die Betriebsprüfer der DRV, sondern durch die Krankenkassen.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.