Expertenforum - Einmalzahlung nach Ausbildungsende

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Einmalzahlung nach Ausbildungsende

    Guten Tag,


    ich habe folgenden Sachverhalt:

    Unser Auszubildender erhält in den nächsten Tagen sein Prüfungszeugnis. Er wird von uns nicht übernommen. Er hat allerdings noch einen Resturlaubsanspruch und erhält eine Abschlussprämie. Sein neues Beschäftigungsverhältnis beim anderen Arbeitgeber beginnt am 01.09. Unser Entgeltabrechnungsprogramm hat die Gehaltsabrechnungen für den Monat August schon erstellt. D.h. die Urlaubsabgeltung sowie die Abschlussprämie kann erst im September rückwirkend für August ausbezahlt werden.

    Da aber der Auszubildende ab 01.09. bereits in einem Arbeitsverhältnis steht, stellt sich mir die Frage, mit welcher Steuerklasse die oben genannten Zahlungen versteuert werden (Steuerklasse I oder VI)?


    Vielen Dank vorab für Ihre Auskunft.

  • 02
    RE: Einmalzahlung nach Ausbildungsende

    Sehr geehrter Fragesteller,


    wegen des ab 01.09. neu begründeten Arbeitsverhältnisses ist die Nutzung der bisherigen Steuerklasse I nicht möglich. Lohnsteuer muss also nach Steuerklasse VI berechnet und abgeführt werden.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Fachexperte für Steuerrecht

     

    Themenbereich:
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.