Expertenforum - DEÜV-Meldung Einmalzahlung

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    DEÜV-Meldung Einmalzahlung

    Sehr geehrtes Experten-Team,


    eine Mitarbeiterin geht am 23.03.2021 in Mutterschutz. Meine Lohnsoftware erstellt eine Unterbrechnungsmeldung mit Grund 51 zum 22.03.2021.


    Die Mitarbeiterin erhält im Mai den Bonus vom Vorjahr als Einmalzahlung ausgezahlt. Die Software erstellt jetzt eine Meldung mit Grund 51 vom 01.05.2021 bis 31.05.2021. Der Meldegrund müsste doch eigentlich 54 sein?


    Wenn ich die Zahlung in einen Monat außerhalb der Mutterschutzzeit lege z. B. Juli, dann wird die Meldung mit Grund 54 erstellt.


    Vielen Dank im Voraus!

  • 02
    RE: DEÜV-Meldung Einmalzahlung

     Guten Tag,
     
    eine Unterbrechungsmeldung nach § 9 DEÜV (Datenerfassungs- und –übermittlungsverordnung) ist immer dann erforderlich, wenn eine versicherungspflichtige Beschäftigung durch Wegfall des Anspruchs auf Arbeitsentgelt für mindestens einen ganzen Kalendermonat unterbrochen wird. Hierbei wird jedoch immer das bis zu diesem Zeitpunkt erzielte laufende Entgelt gemeldet.   
     
    Soll allein eine beitragspflichtige Einmalzahlung gemeldet werden, ist ausschließlich die Sondermeldung mit dem Abgabegrund 54 zulässig. Hierbei ist es unerheblich, ob es sich um den Zeitraum des Mutterschaftsgeldes oder um die spätere Elternzeit handelt.
     
    Warum das Abrechnungsprogramm hier eine Meldung mit Grund 51 erstellt ist für uns nicht nachvollziehbar. Wir empfehlen Ihnen daher Kontakt mit Ihrem Software-Anbieter aufzunehmen.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.