Expertenforum - Ausländischer Arbeitnehmer Krankenversicherung

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Ausländischer Arbeitnehmer Krankenversicherung

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    ein Arbeitgeber möchte einen neuen Mitarbeiter einstellen. Dieser ist aus dem Ausland nach Deutschland gezogen. Er ist dabei in Deutschland seinen Wohnsitz anzumelden. Leider geht dies derzeit nur Online und es dauert auch sehr lange von der Bearbeitung. Kann er sich trotzdem schon bei einer Krankenkasse anmelden?


    Für Ihre Antwort, vielen Dank im Voraus!


    Mit freundlichen Grüßen

    A. Diemann

     

  • 02
    RE: Ausländischer Arbeitnehmer Krankenversicherung

    Hallo A. Diemann,
     
    für Beschäftigte innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) und der Schweiz gelten grundsätzlich die Rechtsvorschriften des Beschäftigungsstaates. Es spielt keine Rolle, wo der Arbeitnehmer wohnt bzw. wo der Arbeitgeber seinen Betriebssitz unterhält. Nach dem Recht des Beschäftigungsstaates bestimmt es sich demnach auch, ob tatsächlich Versicherungspflicht und damit ggf. auch Beitragspflicht eintritt.
     
    Da in Ihrem Fall davon auszugehen ist, dass der neue Mitarbeiter die Beschäftigung mehr als geringfügig entlohnt ausüben soll, besteht grds. Versicherungspflicht zur Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosenversicherung nach den deutschen Rechtsvorschriften und der Arbeitnehmer ist bei einer deutschen Krankenkasse seiner Wahl zu versichern.
     
    Dies gilt unabhängig davon, ob bereits eine „Anmeldung“ beim zuständigen Einwohnermeldeamt erfolgt ist oder nicht.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.