Expertenforum - Angestellte

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Angestellte

    Kann man eine Angestellte, die bis September 22 als geringfügig Beschäftigte gearbeitet hat, ab Dezember 22 als kurzfristig Beschäftigte anstellen?

  • 02
    RE: Angestellte

    Guten Tag,
     
    sofern im unmittelbaren Anschluss an eine geringfügig entlohnte Beschäftigung bei demselben Arbeitgeber eine auf längstens drei Monate oder 70 Arbeitstage befristete
    Beschäftigung vereinbart wird, ist von der widerlegbaren Vermutung auszugehen, dass es sich um die Fortsetzung der bisherigen Beschäftigung handelt. Eine Trennung
    der beiden Beschäftigungsverhältnisse erfolgt hier vorrangig nicht (Punkt 2.4 der Geringfügigkeitsrichtlinien vom 16.08.2022).
     
    Wenn zwischen dem Ende der geringfügig entlohnten Beschäftigung und dem Beginn der kurzfristigen Beschäftigung mindestens zwei Monate liegen, kann hier grundsätzlich von
    unterschiedlichen, voneinander getrennten, Beschäftigungsverhältnissen ausgegangen werden.
     
    In diesen Fällen ist eine getrennte Beurteilung obligatorisch.
     
    Für Ihren Fall bedeutet das, dass die Aufnahme einer kurzfristigen Beschäftigung ab Dezember 2022 unabhängig von der vorher ausgeübten geringfügigen Beschäftigung grundsätzlich
    aus sozialversicherungsrechtlicher Sicht möglich ist.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.