Expertenforum - AG Zuschuss Beihilfe für Renter

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    AG Zuschuss Beihilfe für Renter

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    wir zahlen für unsere Rentner aus einer zufusionierten Bank seit ca. 16 Jahren einen monatlichen Zuschuss-KV für eine Beihilfeversicherung (Bestandsschutz). AG Versicherungsnehmer, Renter Versicherter. Diesen Beitrag zahlen wir Brutto wie Netto, steuer- und sv-frei. In der Sozialversicherung sind diese als "Rentner", "Private KV", SV-Schlüssel 0000, angelegt.

    Unsere aktiven Mitarbeiter erhalten ebenfalls den Zuschuss zur Beihilfe, allerdings steuer- und sv-pflichtig.

    Ab dem 01.01.2022 zahlen wir die monatliche Beihilfe für unsere aktiven Mitarbeiter als Sachlohn (neu 50 €-Grenze).

    Wie verhalten wir uns bei den Rentnern? Können wir den Beitrag weiterhin als Zuschuss steuer- und sv-frei zahlen? Die monatlichen Einzelbeiträge belaufen sich auf rund 90 €.

    Die AOK vor Ort konnte mir diese Frage leider nicht beantworten.

    Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.


    S. Tröger

  • 02
    RE: AG Zuschuss Beihilfe für Renter

    Hallo Frau Tröger,

    davon ausgehend, dass es sich bei dem von ihnen gewährten „monatlichen Zuschuss-KV für eine Beihilfeversicherung“ an ehemalige Mitarbeiter weder um einen Versorgungsbezug noch um eine aus einem aktuellen Beschäftigungsverhältnis resultierende „Entgeltleistung“ im Sinne der Sozialversicherung handelt, kann hier nach unserem Verständnis keine Beitragspflicht für den von Ihnen gezahlten Zuschuss entstehen.

    Bezüglich Ihrer Frage zur Steuerpflicht bzw. -freiheit empfehlen wir Ihnen, das zuständige Finanzamt zu kontaktieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam
     

Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.