Broschüren Sozialversicherung

Die Fachbroschüren zu Sozialversicherungsthemen in der Reihe gesunde unternehmen der AOK erleichtern den Arbeitsalltag.

Ein Stapel Broschüren
Broschüren Sozialversicherung

Mutterschutz und Ausgleichsverfahren

Beschreibung

Es gilt der Grund­satz: Wer Mit­ar­bei­te­rin­nen be­schäf­tigt, die schwan­ger sind oder ein Kind be­kom­men ha­ben, muss so­wohl die Rech­te der Müt­ter – be­zie­hungs­wei­se die An­sprü­che der El­tern  als auch die Ar­beit­ge­ber­pflich­ten ken­nen und be­rück­sich­ti­gen.

Das neue Mut­ter­schutz­ge­setz ist am 1. Ja­nu­ar 2018 in Kraft ge­tre­ten. Ei­ne der zen­tra­len Än­de­run­gen ist die Aus­wei­tung des Per­so­nen­krei­ses, der von den Schutz­vor­schrif­ten pro­fi­tiert. Die Re­ge­lun­gen für Schutz­fris­ten und Be­schäf­ti­gungs­ver­bo­te gel­ten jetzt un­ter an­de­rem auch für Frau­en, die we­gen ih­rer wirt­schaft­li­chen Un­selbst­stän­dig­keit als ar­beit­neh­mer­ähn­li­che Per­so­nen an­zu­se­hen sind, so­wie für Schü­le­rin­nen und Stu­den­tin­nen wäh­rend ih­rer Teil­nah­me am Schul‑ be­zie­hungs­wei­se Hoch­schul­be­trieb.

Ge­gen fi­nan­zi­el­le Ri­si­ken durch Ent­gelt­fort­zah­lung bei Schwan­ger­schaft oder Mut­ter­schaft ih­rer Be­schäf­tig­ten sind Ar­beit­ge­ber durch die ent­spre­chen­de Um­la­ge­ver­si­che­rung U2 op­ti­mal ge­schützt.

Nach der Ge­burt ei­nes Kin­des er­mög­licht das El­tern­geld ei­nen gu­ten Start in das ge­mein­sa­me Le­ben mit dem neu­en Fa­mi­li­en­mit­glied. Denn Müt­ter und Vä­ter kön­nen mit dem El­tern­geld als fi­nan­zi­el­lem Rück­halt leich­ter vor­über­ge­hend, ganz oder auch nur teil­wei­se auf ei­ne Er­werbs­tä­tig­keit ver­zich­ten. Hier­bei gel­ten für Ge­bur­ten seit dem 1. Ju­li 2015 die Re­ge­lun­gen zum El­tern­geld Plus – da­mit ist die Auf­nah­me ei­ner Be­schäf­ti­gung be­reits wäh­rend des El­tern­geld­be­zugs noch at­trak­ti­ver ge­wor­den.

Inhalte

  1. Mutterschutz
  2. Arbeitgeberzuschuss
  3. Entgeltfortzahlungsversicherung
  4. Elterngeld
  5. Elternzeit
Broschüren zur Betrieblichen Gesundheit auf einem Bürotisch

Die AOK-Broschüren unterstützen Arbeitgeber bei der Planung und Umsetzung eigener Projekte der Betrieblichen Gesundheit. Die Themen reichen von Gesundheitsförderung für Azubis über Rückengesundheit bis zur Einrichtung eigener Gesundheitsprogramme.
 

Kontakt zur AOK Sachsen-Anhalt AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Nehmen Sie direkten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner auf.
Telefon Icon
Hotline 0800 226 5354
24 Std. rund um die Uhr kostenlos aus dem deutschen Fest- & Mobilfunknetz
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.