Rundschreiben des Jahres 2018

Die Spitzenverbände der Sozialversicherung (GKV) veröffentlichen regelmäßig gemeinsame Rundschreiben zu zentralen Themen der Sozialversicherung.

Rundschreiben 2018

Die Spitzenverbände der Sozialversicherung, bestehend aus GKV-Spitzenverband (Berlin), Deutsche Rentenversicherung Bund (Berlin), Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (Bochum), Bundesagentur für Arbeit (Nürnberg) und die Deutsche gesetzliche Unfallversicherung (Berlin) veröffentlichen regelmäßig gemeinsame Rundschreiben zu zentralen Themen des Sozialversicherungsrechts. Hier finden Sie eine Übersicht ausgewählter Rundschreiben.

28.2.2018
Gemeinsame Grundsätze für die Systemprüfung nach § 22 Datenerfassungs- und -übermittlungsverordnung (DEÜV) in der vom 1.7.2018 an geltenden Fassung (PDF, 52 KB)

14.6.2018
Gemeinsame Grundsätze für die Gestaltung des Haushaltsschecks und das der Einzugsstelle in diesem Verfahren zu erteilende Lastschriftmandat nach § 28b Absatz 2 SGB IV in der vom 1. Juli 2018 an geltenden Fassung (PDF, 3,3 MB)

28.6.2018
Gemeinsame Grundsätze für das elektronische Antrags- und Be­schei­ni­gungs­ver­fah­ren A1 nach § 106 SGB IV in der vom 1.1.2019 an geltenden Fassung (PDF, 1,4 MB)

28.6.2018
Gemeinsame Grundsätze für das elektronische Antrags- und Be­schei­ni­gungs­ver­fah­ren A1 nach § 106 SGB IV in der vom 1.7.2019 an geltenden Fassung (PDF, 1,7 MB)

28.6.2018
Gemeinsame Grundsätze für die Datenerfassung und Datenübermittlung nach § 28b Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 – 3 SGB IV in der vom 1.7.2019 an geltenden Fassung (PDF, 329 KB)

28.6.2018
Meldeverfahren zur Sozialversicherung vom 29. Juni 2016 in der Fassung vom 28. Juni 2018 (PDF, 249 KB)

Kontakt zur AOK Sachsen-Anhalt AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Nehmen Sie direkten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner auf.
Hotline 0800 226 5354
24 Std. rund um die Uhr kostenlos aus dem deutschen Fest- & Mobilfunknetz
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.