Gesunde Pflege in Niedersachsen

Pflegekräfte sind bei ihrer täglichen Arbeit besonderen Belastungen ausgesetzt. Überdurchschnittlich hohe Krankheits- und Fehlzeiten sind die Folge. Im Rahmen des Projekts Pflege.Kräfte.Stärken. unterstützt die AOK Niedersachsen gezielt ambulante und stationäre Pflegebetriebe sowie Krankenhäuser mit besonderen Angeboten zu pflegetypischen Präventionsthemen. Von ersten Workshops bis hin zur Beratung und Begleitung bei einem nachhaltigen BGM-Vorhaben bieten wir für Ihren Pflegebetrieb eine kostenfreie Prävention aus einer Hand.

Ein Pfleger hilft einer alten Dame

Angebotsübersicht

Akkuladen – Auftanken für den Pflegealltag

  • Fachvortrag zur Stressbewältigung
  • Workshop mit Entspannungstechniken

TakeCare – Gewaltprävention in der Pflege

Dienstplangestaltung in der Pflege

Ergonomisch arbeiten mit der AOK Ergo-Box

Gesundheitscoach Pflege

Gesunde Pflege – Zukunftsfähig durch BGM

Weitere Angebote der AOK-Gemeinschaft für Pflegebetriebe

  • Workshop Haus der wertschätzenden Pflege
  • Seminar Fit für die Pflegeschicht
  • Care4Care – Digitales BGM-Projekt mit integrativen Modulen
  • AOK Pflege-Mediathek – Das Schulungs- und Präventionsportal

Mehr Informationen zu diesen Angeboten finden Sie hier.

Diese Angebote können einzeln oder auch im Rahmen eines BGM-Projektes durchgeführt werden.

AkkuLaden – Auftanken für den Pflegealltag

Das Angebot sensibilisiert Pflegekräfte für mehr Achtsamkeit im Umgang mit den eigenen Ressourcen und einen gesünderen Umgang mit Stress. AkkuLaden besteht aus einem Impulsvortrag und einem Workshop, die einzeln und auch als Kombi-Angebot durchgeführt werden können.

Fachvortrag AkkuLaden

Der praxisnahe Vortrag vermittelt Basiswissen über den Zusammenhang zwischen Stress und Gesundheit sowie praktische Tipps für den beruflichen Pflegealltag.

ZielgruppeBeschäftigte eines Pflegebetriebes
Dauer30 min
AngebotsformPräsenz oder digital
DownloadInformationsblatt Vortrag AkkuLaden – Auftanken für den Pflegealltag (PDF, 147 KB)

Workshop AkkuLaden

Die Teilnehmenden lernen verschiedene Entspannungstechniken und ihre Wirkungsweise kennen, um diese später in den beruflichen Pflegealltag einzubauen.

ZielgruppeBeschäftigte eines Pflegebetriebes
DauerWahlweise 90 oder 120 min
AngebotsformPräsenz oder digital
DownloadInformationsblatt Workshop AkkuLaden – Auftanken für den Pflegealltag (PDF, 147 KB)

TakeCare – Gewaltprävention in der Pflege

Das spezielle Workshop-Angebot zur Gewaltprävention unterstützt dabei, belastende Konfliktsituationen im beruflichen Pflegealltag besser zu bewältigen. Mit einem optionalen Kompaktangebot kann das Thema Gewaltprävention zudem nachhaltig in Ihrer Einrichtung integriert werden. Kooperationspartner bei diesem Angebot ist die Lembke Seminare und Beratungen GmbH.

ZielgruppePflegefach- und Hilfskräfte, Führungskräfte sowie pflegenahe Mitarbeitende in ambulanten und stationären Pflegebetrieben sowie Krankenhäusern
DauerOptional ein- oder mehrtägig
AngebotsformPräsenz oder digital
DownloadInformationsblatt TakeCare – Gewaltprävention in der Pflege (PDF, 94 KB)

Dienstplangestaltung in der Pflege

In dem Online-Seminar steht die Frage im Fokus, wie eine rechtskonforme, bedarfsgerechte und gleichzeitig gesundheitsorientierte Dienstplangestaltung in der Pflege gelingen kann. Vermittelt werden arbeitsrechtliche und -medizinische Grundlagen sowie aktuelle Erkenntnisse der Arbeitszeitforschung zum Schichtdienst. Anhand von praktischen Beispielen werden alternative Arbeitszeitmodelle und Organisationsabläufe vorgestellt und diskutiert.

ZielgruppeVerantwortliche aus Pflegebetrieben für die Dienstplangestaltung
AngebotsformOnline-Seminar

Ergonomisch arbeiten mit der AOK Ergo-Box

Um ergonomisches Arbeiten nachhaltig in Ihrem Pflegebetrieb zu unterstützen, hat die AOK Niedersachsen eine Kartenbox als praktische Hilfestellung speziell für die vollstationäre Pflege entwickelt. Anhand der AOK Ergo-Box schulen unsere Experten für Ergonomie und Bewegung ausgewählte Beschäftigte als Multiplikatoren.

ZielgruppePflegekräfte und Pflegeassistenzen eines vollstationären Pflegebetriebes
DauerOptional ein- oder mehrtägig
AngebotsformPräsenz oder digital
DownloadInformationsblatt Ergonomisch arbeiten mit der AOK Ergo-Box (PDF, 127 KB)

Weitere Videos der Reihe finden Sie hier.

Gesundheitscoach Pflege

Die AOK Niedersachsen bietet im Rahmen einer Pilotierung im Projekt Pflege.Kräfte.Stärken. gezielt Pflegebetrieben die Möglichkeit an, einen Verantwortlichen zum Gesundheitscoach Pflege ausbilden zu lassen. Durch diese besondere Qualifikation ist der Coach mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement vertraut und kann den Aufbau und die Weiterentwicklung als wichtiger Multiplikator optimal unterstützen. Die Fortbildung ist ein guter Weg, gesundheitsförderliche Strukturen nachhaltig im eigenen Pflegebetrieb zu verankern.

ZielgruppeVerantwortliche für BGF/BGM, z. B. aus Geschäftsführung, Betriebsleitung, Personalleitung, Betriebsrat, Mitarbeitervertretung oder aus dem Arbeits- und Gesundheitsschutz
Dauer8 Termine, jeweils 2 Stunden, im Abstand von 2 Wochen
Angebotsformdigital
DownloadInformationsblatt Betrieblicher Gesundheitscoach Pflege (PDF, 140 KB)

Gesunde Pflege – Zukunftsfähig durch BGM

Um nachhaltigen Erfolg in der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) zu erreichen, empfehlen wir ein systematisches Vorgehen, bei dem gesundheitsförderliche Strukturen fest im Betrieb verankert werden. Als erfahrener Präventionspartner in der Pflege berät und begleitet die AOK Niedersachsen Ihren Pflegebetrieb beim Aufbau eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Abgestimmt auf die individuellen betrieblichen Bedarfe entwickeln wir gemeinsam praxisnahe Gesundheitslösungen.

ZielgruppeAmbulante und stationäre Pflegebetriebe sowie Krankenhäuser
Dauerbetriebsindividuelle Projektform
Download

Flyer: Gesunde Pflege – Zukunftsfähig durch BGM (PDF, 516 KB)

Broschüre: Erfolgreiche Praxisbeispiele aus ambulanten und stationären Pflegebetrieben (PDF, 5 MB)

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns besprechen, mit welchen Angeboten wir die Gesundheit Ihrer Beschäftigten verbessern können.

Ihr Ansprechpartner bei der AOK Niedersachsen
Wir beraten Sie gern zu unseren vielfältigen Angeboten in der Betrieblichen Gesundheitsförderung für Pflegebetriebe.
Passend zum Thema
Kontaktformular zu Gesunde Pflege in Niedersachsen:

Fragen Sie direkt das von Ihnen gewünschte Format (Workshop, Vortrag oder weitere Angebote) über unser Kontaktformular an.